10 Tiere mit völlig bizarre Körperverhältnissen

10 Tiere mit völlig bizarre Körperverhältnissen

Tiere sind im Allgemeinen symmetrisch und haben normalerweise Anteile, die für den Gelegenheitsbetrag sinnvoll sind. Die Rechnungen, Schwänze, Beine, Körperform und andere Elemente von tierischen Formen werden ziemlich oft auf ganz natürlich aussehende Weise zusammengestellt. Die Kräfte der natürlichen Selektion haben jedoch zu einigen wirklich bizarren und sogar rekordverdächtigen Tiergebäuden geführt. Hier betrachten wir Tiere mit Rechnungen und Schwänzen, die die Körperlänge, die schockierenden Proportionen eines bestimmten Wurm.

Ausgewähltes Fotokredit: Thomas Brown

10 Der absurde Rebe des Madagascan Hawk Moths

Fotokredit: Das Natural History Museum

Wir sind mit den langen Rechnungen von Kolibris und den zarten Ruhendungen in vielen Mottenarten vertraut. Mit diesen Werkzeugen können solche kleinen Tiere Blumen auf Nektar und Pollen mit großer Effizienz untersuchen. Die Madagascan Hawk Motte verfügt über einen Saugprob, der bis zu 28 Zentimeter (11 in) messen kann. Das ist ungefähr dreimal so hoch wie der Körper der Motte.

Der Saugprob wird verwendet, um Nektar aus außergewöhnlich tiefen Orchideen zu extrahieren, was für die meisten anderen Wildtierarten unzugänglich ist. Der Proboscis ist vollständig einziehbar und rollt in eine enge Spule unter dem Mund. Auf diese Weise vermeidet die Motte die Unbeholfenheit und Anfälligkeit gegenüber Raubtieren, die ein solcher übergroßer Anhang bringen würde. Interessanterweise prognostizierte Charles Darwin die Existenz einer Hawk Moth -Art, die Jahrzehnte vor ihrer Entdeckung 1903 in Madagaskar beheimatet wurde.

9 Die schillernden Schwanzfedern von Astrapia von Ribbon taded

Fotokredit: Markaharper1

Die treffend benannte Astrapia-Band-Schwanz gewinnt die Auszeichnung für längste Schwanzfedern in Bezug auf die Körpergröße unter allen Vögeln. In den Montane -Wäldern von Neuguinea heimisch. Zwilling weiße Federn können sich über 1 Meter erstrecken (3.3 ft) in Länge, einfach den Vogel selbst in Schwung, was nur 32 Zentimeter misst (12).5 Zoll).

Diese extreme Art wurde erstmals 1938 gesichtet und aufgezeichnet und ist der zuletzt entdeckte Paradiesvogel. Ihre langen Schwänze sind eigentlich ein Handicap im täglichen Leben männlicher Vögel und werden manchmal in Vegetation verheddert. Der Flug wird offensichtlich behindert, da die Federn übermäßiges Gewicht und ziehen. Die Vögel wurden zeitweise nach ihren Federn gejagt, was zu ihrem Status als gefährdete Art beigetragen hat. Lebensraumverlust ist ein zusätzlicher Faktor für den Rückgang dieser unverhältnismäßigen Vögel.

8 Schwertkalibris haben Rechnungen länger als ihr Körper

Fotokredit: Joseph C. Boone

Vogelkosten sind fein an die Form, Größe und Lebensstil ihrer besonderen Vogelart angepasst. Normalerweise ist das Ergebnis der Anpassung eine praktische und ziemlich normale Aussehen. Manchmal sind jedoch seltsame Rechnungen erforderlich, damit ein Vogel eine spezielle Nahrungsquelle nutzen kann.

Für das Schwertbaliingbird hat eine Diät mit Fuchsia und anderen tiefen Blumen die Ehre, der einzige Vogel auf dem Planeten mit einer Rechnung zu sein, die länger als sein Körper ist. Bei 10 Zentimetern (4 Zoll) würde sich die Rechnung über den Kopf und den Schwanz des Kolibris selbst übertreffen, wenn sie neben ihm platziert würde. Die Zunge erstreckt sich noch weiter und ermöglicht es dem Vogel, fast jede Blume zu leeren, auf die er begegnet. Aufgrund der Vielfalt der Hummingbird -Bill -Typen kann ein unglaubliches Spektrum von Arten in Südamerika ohne einen bedeutenden Wettbewerb koexistieren.

7 Der schwarzflügelige Stelzen steht groß


Die meisten Vögel haben Beine, die relativ gut proportioniert zu ihrer Körpergröße sind. Der Anpassungsdruck hat jedoch eine Reihe großer, watierenden Vögel, die Reiher, Störche und Flamingos entwickeln, Beine entwickelt, die die Möglichkeit bieten, Zugang zu Wasser übertragen zu werden, ohne zu schwimmen, ohne zu schwimmen. Ein kleiner Wader nimmt die Beinlänge der Vogelbein bis zum größten Extrem.

Der schwarzflügelige Stelzen, der in einer Vielzahl von Ländern auf der ganzen Welt beheimatet ist, hält den Rekord für längste Beine in Bezug auf die Körperlänge. Sogar Strauße haben keine so proportional langen Beine. Stelzen mit Schwarzflügel messen 35-40 Zentimeter (14-16 Zoll) von ihren Rechnungen bis zu den Spitzen ihrer Schwänze. Ihre Beine allein messen 17 bis 24 Zentimeter (7-9 Zoll), bestehend aus bis zu 60 Prozent der Körperlänge des Vogels. Die leuchtend rote Farbe dieser unglaublich langen Beine tut dem bereits lächerlich aussehenden Vogel keinen Gefallen.


6 Die außergewöhnliche Länge des Bootlace -Wurms

Fotokredit: Citron / cc-by-sa-3.0

Wir wissen, dass Würmer dünn und lang sind, aber wie lange kann ein Wurm bekommen? Die Antwort ist bei bestimmten Arten ziemlich schockierend. Der Bootlace -Wurm, der häufig vor den Küsten Großbritanniens zu sehen ist. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sie bis zu 9 Meter (30 Fuß) wachsen, während das längste bekannte Exemplar über 55 Meter (180 Fuß) gemessen hat.

Wenn ein Bootlace -Wurm an die Oberfläche gebracht wird, kann er einem Darmsets ähneln, wenn sich die Längen auf sich selbst falten. Die Tiere produzieren eine scharfe, irritierende Schleimsekretion, die als Entmutigung von Raubtieren dient und es den primitiven Kreaturen ermöglicht, sich ungestört vom Meeresboden zu ernähren.

5 gut ausgestattete Scheunen

Barnacle Sex

Barnacles und tierische Penisgröße sind wie eine seltsame Kombination erscheinen. Während Blauwale den größten Penis aller Tierarten haben, gewinnt der bescheidene Barnacle tatsächlich den Titel für am besten ausgestattete Tier im Verhältnis zur Körpergröße. Die Paarung würde sich aufgrund des verankerten Lebensstils dieser Tiere und der Notwendigkeit, sich direkt mit anderen Scheunen zu paaren. Infolgedessen erstrecken sich ihre Penisse auf erhebliche Längen, sodass die Scheunen erreichen und sich gegenseitig düngen können.

Graduiertenstudien an der Abteilung für Biowissenschaften der Universität von Alberta haben gezeigt, dass die Penisgröße von Barnacle je nach Umweltbedingungen variiert. Sie werden unter sanften Wellenbedingungen länger und dünner, während härtere Bedingungen sie zu einer dickeren, kürzeren Form unterdrücken. Barnacle Penisse kann bis zu achtmal in der Körperlänge messen.


4 Die röhrchenlippige Nektarfledermaus der riesigen Zunge

Röhrchen-Lipp-Nektarfledermaus | Unbekannter Amerika

Die Auszeichnung für die längste Säugetierzunge geht nicht an einen Vorzug oder ein anderes gemahlenes Säugetier, sondern an einen wirklich schwindelerregenden, krämisch-ähnlichen Fledermaus. Die röhrchenlippige Nektarfledermaus Südamerikas wurde 2005 erstmals in den Wäldern von Ecuador entdeckt. Die winzige Fledermaus beträgt nur 2 Zoll (2 Zoll) lang, hat aber eine erweiterbare Zunge mit 9 Zentimetern (3).5 Zoll lang, fast doppelt so lang wie sein ganzer Körper.

Genau wie Kolibris schweben die Fledermäuse um tiefe Blumen und benutzen ihre langen Zungen, um nach innen zu gelangen. Die haarähnlichen Papillen, die in ihre Zungen eingebettet sind. Nach der Fütterung wird die Zunge zurückgezogen und bizarr im Brustkorb des Tieres gelagert.

3 Fiddler Crab Science und Thermoregulation


Die Fiddler -Krabbe ist bekannt dafür, dass sie Krallen viel größer als gewöhnlich hat und nicht nur zu großer Größe misst, sondern dass er der Größe der Körper des männlichen Geigers nahe kommt. Die riesigen Krallen scheinen mehrere Verwendungszwecke zu dienen. Fiddler Crab Claws sind nicht besonders nützlich für die Nahrungssuche, aber dienen als Dominanz von Streitigkeiten unter Männern und Bemühungen, Kumpels anzulocken. Die Klaue kann sogar verwendet werden, um die Körper anderer Krabben zu erfassen und sie bei Bedarf beiseite zu werfen.

Ebenfalls überraschend ist eine praktischere Verwendung, die Wissenschaftler zu untersuchen beginnen. Fiddler-Krabben sind häufig in sonnengebrannten, heißen Schlammflächen vorhanden. Männliche Krabben können durch Hitze gestresst werden, da sie auf der Oberfläche suchen und kämpfen können. Untersuchungen an der Universität von Texas ergaben, dass Fiddler -Krabben mit intakten Krallen, die an die Temperaturantrieb angepasst wurden, merklich schneller als Proben, die ihre Krallen verloren hatten.


2 Die surreale Sirene Salamander


In verschiedenen Wasserkörpern im südöstlichen Vereinigten Staaten und Mexiko bewohnen.4 Zoll) in Länge. Ihre Beine sind jedoch nur Spuren und ihre winzigen vorderen Gliedmaßen werden von ihren außerordentlich langen Körpern in den Schatten gestellt. Die riesige Sirene Salamander behält viele Merkmale bei, die auf Neotonie hindeuten, ich.e. die Aufbewahrung von jugendlichen Larvenmerkmalen.

Sirenen sind nicht nur groß, sondern auch räuberisch. Krebse, andere Amphibien und sogar Fische sind nicht vor Sirenen, insbesondere der größten der drei Sirenenarten, die größere Sirene. Die Sirenengruppe ist möglicherweise die älteste Salamander -Arten mit solch einzigartigen Merkmalen, dass einige Taxonomisten versucht sind, diese Tiere als separate Amphibienordnung von True Salamanders zu betrachten.

1 Der Frühlingshase: Der seltsamste Nagetier


Messung von 43 Zentimetern (17 Zoll) lang und ein Gewicht von 3 bis 4 Kilogramm (6).6-8.8 lb) hat der Frühlingshase den Wissenschaftlern, die versuchen, ihn zu studieren und zu klassifizieren. Es ist die Größe eines Kaninchens, ähnelt aber sehr einem Känguru, was einige dazu zwingt, es als Kreuzung zwischen den beiden Tieren zu beschreiben. Es hat einen Schwanz fast so lang wie sein ganzer Körper, der beim Gehen als Klammer fungiert. Das Tier scheint unter anderen Nagetierarten keine nahen Verwandten zu haben.

Die lächerlichen Proportionen des Frühlingshase sind tatsächlich sehr praktisch. Sein Hauptvorteil besteht darin, unglaubliche Entfernungen zu springen. Die Schätzungen variieren genau, wie weit der Frühlingshase in einer einzigen Grenze springen kann, von etwas weniger als 2 Metern bis zu erstaunlichen 9 Metern (30 Fuß). Rasiermesser-scharfe Krallen ermöglichen das schnelle Graben, während seine kontinuierlich wachsenden Schneidezähne der Nagetiere mehr als die Ernährung von harten Wurzeln, Blättern und Stielen, die in ihren trockenen Lebensräumen erhältlich sind.

Ron Harlan ist Student der Wissenschaft und begeisterter Entdecker von Planet Earth. Er ist freiberuflicher Schriftsteller, begeisterter Naturforscher und Doktorand für Wissenschaft in British Columbia.

Seine immer beliebteren Wildvogeltouren sind in BC erhältlich. Senden Sie Anfragen an [E -Mail -geschützte], um Ihr Online -Informationspaket und Ihre Vogelliste zu erhalten.