10 großartige Dinge, die Sie über John Wayne wissen sollten

10 großartige Dinge, die Sie über John Wayne wissen sollten

Obwohl er nie eine Kugel im Kampf abgefeuert oder eine Jungfrau in Not gerettet hat, wird John Wayne als Held in Erinnerung geblieben, zu dem Ihr Großvater aufgeschaut hat. Wayne hatte eine große Filmografie, die in fast 250 Filmen auftrat. Einige seiner besten Rollen wurden übernommen, als er Ende sechziger Jahre war. Im Folgenden finden Sie 10 Fakten über eine amerikanische Ikone, von seinem Pinsel mit dem KGB bis hin zu Gerüchten über seinen Dickdarm.

10stalin befahl seinen Tod


Joseph Stalin war ein ziemlicher Filmfan und war empört über die antikommunistischen Gefühle, die Wayne Ende der 1940er Jahre zum Ausdruck brachte. Berichten zufolge bestellte er einen Hit auf den Filmstar, der 1951 zwei KGB -Attentäter entsandte. Aber das FBI war klug gegenüber der Handlung und fing die beiden Hit -Männer ab. Die Agentur hat auch angeblich andere Diagramme vereitelt, um Wayne zu töten, einschließlich eines Scharfschützenangriffs, als er 1966 Vietnam besuchte.

Als Beweis dafür, dass Stalin verantwortlich war, haben wir zunächst das Wort einer unbenannten sowjetischen Quelle. Wir haben aber auch das Wort von Stalins Nachfolger, Premier Nikita Chruschtschow,. Als Chruschtschow 1958 John Wayne traf, entschuldigte er sich für den Vorfall und sagte ihm: „Das war die Entscheidung von Stalin in seinen letzten verrückten Jahren. Ich hob den Orden auf.”

Lesen Sie mehr faszinierende Geschichten über John Waynes unglaubliches Leben in der offiziellen Biographie John Wayne: Das Leben und die Legende bei Amazon.com!

9 -Krebs

Foto über die Stanford School of Medicine

Waynes größte Filmerfolge war ein wilder West Lawman. Seine unangemessenste Rolle war andererseits sicherlich der mongolische Kriegsherr Genghis Khan im Film von 1956 Der Eroberer. Der Film war für sich selbst unerträglich nicht zu verstehen, und sein hässliches Erbe macht es noch schlimmer.

Ein Groß. In den folgenden Jahren wurde bei fast der Hälfte der Menschen am Set Krebs diagnostiziert, darunter zwei von Waynes eigenen Söhnen. John selbst kämpfte in seinen späteren Jahren gegen Krebs (er prägte den Begriff „The Big C“). Im Jahr 1964 kostete ihn Lungenkrebs vier Rippen und seine gesamte linke Lunge. Er starb am 11. Juni 1979 an Magenkrebs im Alter von 72 Jahren.

Wayne entließ den „Fluch von Der Eroberer.Er glaubte, sein Krebs sei eine Folge des Rauchens. Das macht vollkommen Sinn; Er hatte einen Sechs-Packs-a-Tages-Habit.

1985 ermöglichte Waynes Nachlass die Verwendung seines Namens für die John Wayne Cancer Foundation, die verschiedene Programme für die Bekämpfung der Krankheit einsetzt.


8marion und der Herzog

Fotokredit: Fox Film Corporation

John wurde am 26. Mai 1907 Marion Robert Morrison geboren. Seine Eltern hatten eine seltsame Affinität zu dem Namen „Robert“ und sie beschlossen, ihn für das nächste Kind zu vererben, so dass Marions zweiter Vorname in Michael geändert wurde.

Als Marion die Nachbarschaft durchstreifte, ging er ohne seinen Airedale Terrier Duke an seiner Seite nie irgendwohin. Die beiden waren so ständige Gefährten, dass lokale Feuerwehrleute den Jungen „Little Duke“ nannten.”Der Spitzname steckte fürs Leben fest. Er bevorzugte es sicher dem weiblichen „Marion.”(Ein weiterer berühmter Marion, der sich hinter einem Spitznamen versteckt, ist der Gründer der Death Row Records Marion„ Suge “Knight).

Als der Mann im Film arbeitete, waren Studio Bigwigs nicht mehr beeindruckt von seinem Namen als er war. Er erschien 1929 als "Duke Morrison" Worte und Musik, Und 1930 begann der Geschäftsführer von Regisseur Raoul Walsh und Fox Studios, Winfield Sheehan, ihn als „John Wayne.Der junge Schauspieler hatte in dieser Angelegenheit kein Mitspracherecht, und er war größtenteils ambivalent über den Namen. Er zog es vor, mit denen in seinem inneren Kreis „Herzog“ zu gehen.

7football -Karriere

Fotokredit: John Wayne Enterprises

John Wayne stand in 193 Zentimetern (6'4 "). Das ist heute groß und für einen vor über 100 Jahren geborenen Mann war es massiv. Young Marion erzielte leicht ein Fußballstipendium an der University of Southern California und spielte als offensives Zweikampf. Damals wie heute wurden die College -Athleten nicht bezahlt, und Trainer Howard Jones fand ihn einen Job für Fox Studios als Arbeiter und Prop -Mann.

Während er mit einem Freund am Strand von Balboa kurz vor Beginn seines Juniorjahres mit einem Freund surfte. Er versuchte den Fußball fortzusetzen, aber er war zu verletzt, um gut zu spielen. Trainer Jones bewegte ihn auf den Kader und verweigerte ihm seine Mahlzeiten. Hungrig und nach Geld geschnallt, hat der junge Mann den Fußball verlassen und seine ganze Zeit den Fox Studios gewidmet.


6 -km -Ausweichen


Viele von John Waynes Hauptrollen zeigten ihn als Kriegsheld, aber er diente nie beim Militär. Der 1907 geborene 1907 war er zu jung, um am Ersten Weltkrieg teilzunehmen. Als die USA im Zweiten Weltkrieg eintraten, war er 34 Jahre alt und begann gerade bekannt zu werden.

Er hatte auch gesundheitliche Probleme, einschließlich eines schlechten Rückens (aus der Ausführung seiner eigenen Stunts), chronischen Ohrenentzündungen und den zerrissenen Schultermuskel, der seine Fußballkarriere entging. Hätte er tatsächlich einen physischen Untergang erlebt, hätte er möglicherweise als 4-F oder für den Militärdienst inakzeptabel eingestuft worden. Stattdessen beantragte sein Studio erfolgreich, dass er eine 3-A-Aufschub („Schwierigkeiten für Angehörige“) erhielt, weil er eine Familie hatte.

Angesichts seines Ruhm. Dennoch tat er wahrscheinlich mehr für die Kriegsanstrengungen, indem er in Filmen erschien, die das Militär glamorisierten. Er beantragte auch während des Krieges für den OSS -OSS und verbrachte Monate damit, uns für die Truppen aufzutreten.

5Chess

Fotokredit: Paramount Bilder

Einer von Waynes Lieblingsbeschäftigungen war es, Schach zu spielen. Er war ein erfahrener Spieler, war aber nicht mehr als nur doppelte Mittel, wenn er damit durchkommen konnte.

Beim Schießen der 1970er Jahre Meißel, Er wurde mit Christopher Mitchum, dem Sohn der Hollywood -Legende Robert Mitchum, befreundet. John lud Christopher ein, Schach zu spielen, und der junge Mann war verblüfft, um festzustellen.

Zunächst wusste Christopher nicht, was er tun sollte, und er beschwerte sich beim erfahrenen Schauspieler Ed Faulkner, der mit Wayne an mehreren Projekten gearbeitet hatte. Ed riet Christopher, John darauf anzurufen.

Das nächste Spiel, John war seinen alten Tricks und Christopher sagte zu ihm: „Entschuldigen Sie, Herzog, aber Sie betrügen."Wayne war ungestört und antwortete:„ Nun, ich habe mich gefragt, wann Sie etwas sagen wollten. Sich einstellen. Wir werden wieder spielen.”

Holen Sie sich kostenlosen Versand, Tausende von Filmen und Millionen von Streaming -Songs mit einer kostenlosen Testversion von Amazon Prime bei Amazon.com!


4waynes Boxer -Verwandter

Fotokredit: Túrelio/Wikimedia

Der amerikanische Boxer Tommy Morrison hielt kurz die Meisterschaftstitel WBO und ICB ab. Er porträtierte Tommy "The Machine" Gunn, der Hauptgegner, in Sylvester Stallone's Rocky v. Er war auch John Waynes Großneffe, und er ging mit dem Spitznamen „The Duke.”

Während Morrison einige Erfolge im Ring hatte, schien er von Anfang an fast zum Scheitern verurteilt zu sein. Sein Vater war ein missbräuchlicher Alkoholiker, und seine Mutter war wegen Mordes vor Gericht gegangen. Sein älterer Bruder Tim hat 15 Jahre Gefängnis wegen Vergewaltigung verurteilt. 1996 gab Morrison bekannt, dass er HIV aufgrund eines „zulässigen, schnellen und rücksichtslosen Lebensstils beauftragt hatte.”

In den folgenden Jahren fiel er aus dem Boxen und hatte häufige Bürsten mit dem Gesetz. Er durchlief auch eine überlebenstechnische Phase, in der er in einer Höhle schlief, und überzeugte, dass die Welt bald enden würde. Im Jahr 2006 trat er auf, zu sagen, dass die ursprünglichen HIV -Tests tatsächlich falsch positiv waren, und er war frei von der Krankheit. Er testete 2007 negativ, wahrscheinlich aufgrund der Manipulationen an Blutproben. Im Jahr 2011 verlangte Quebec, dass er eine beaufsichtigte Blutuntersuchung durchführen wollte, wenn er in der Provinz boxen wollte, und er lehnte ab.

Morrison hatte tatsächlich immer noch HIV und er tat sehr wenig, um seine Infektion zu bekämpfen. HIV-positive Magie Johnson hat sich an ihn gewandt, aber er antwortete nicht. Er verbrachte nur einen Monat damit, das AZT -antivirale Medikament zu nehmen. Morrison wurde 2013 im Alter von 44 Jahren im Alter von 44 Jahren an AIDS-bezogenen Komplikationen gestorben.

3yakima canutt

Fotokredit: Vereinigte Künstler

Viele Stuntmen in westlichen Filmen waren ehemalige Rodeo -Arbeiter. Das legendärste von allen war zweifellos Yakima Canutt, ein Rodeo -Weltmeister. Canutt arbeitete im Laufe der Jahre eng mit John Wayne zusammen, und vielleicht waren ihre größten Innovationen die Schaffung von Methoden, um aufregende, realistische Kampfszenen zu produzieren. Die Kämpfe in frühen Filmen waren merklich lahm, im Allgemeinen nur steifes One-Punch-Knockouts.

Aber John Wayne schuldet Canutt eine noch tiefere Dankbarkeit. Viele seiner charakteristischen Manierismen-The Squinting, The High Pospeing Saunter, The Drawing, absichtliches Sprachmuster wurden direkt von Yakima kopiert.

Canutt erlitt unzählige Verletzungen, einschließlich gebrochener Rippen und Beine. Ein Pferd fiel auf ihn, trennte seinen Darm und ein Bullenhorn riss sein Gesicht auf. Trotzdem starb er an natürlichen Ursachen im Alter von 89 Jahren.


2Bald

John Wayne und sein Mangel an Haarkommentern.WMV

John Wayne scheint die letzte Person zu sein, die die typische Hollywood -Affekt über das Aussehen übernimmt. Sie hätten ihn nie beim plastischen Chirurgen gesehen, der versucht hat, seine Jugend mit Botox zu bewahren. Aber nachdem seine Haare in den 1940er Jahren ausgedünnt waren, trug er eine Perücke für Filme und bestimmte öffentliche Auftritte, wahrscheinlich auf Wunsch des Studios. Dennoch machte er kein Geheimnis, dass er kahl war; Wenn er mit Familie und Freunden rumhängen würde, ging er immer au naturel, Und er scheute sich nicht, ohne sein Haarstück gefilmt oder fotografiert zu werden.

1974 erschien er an der Harvard University, wo er unerschütterlich zu einer Fusillade der Befragung der Studentenschaft stand. Obwohl er 70 drückte, hatte er einen Ball mit den Kindern. Ein Schüler fragte: „Woher hast du das falsche Toupee?Er antwortete: "Es ist nicht falsch. Es ist echte Haare. Natürlich ist es nicht meins, aber es ist real.”

1Red Fleisch

Fotokredit: RKO -Radio Bilder

Das vielleicht lächerlich beunruhigendste Gerücht über John Wayne war, dass eine Autopsie nach seinem Tod mehrere Pfund (40, beispielsweise einige Quellen) unverdauter rotes Fleisch in seinem Verdauungstrakt gefunden hatte.

Die Geschichte überprüft alle Kästchen einer verlockenden städtischen Legende-eine berühmte Persönlichkeit, den Tod, einen diätetischen Überschuss, einen Darmbewegungen (oder das Fehlen davon). Es kann jedoch sofort entlassen werden, ohne die biologischen Unmöglichkeiten zu berücksichtigen. John Wayne war 72 Jahre alt, als er starb und lange von Krebs verwüstet wurde. Es bestand kaum Zweifel daran, dass er natürlichen Gründen erlegen war, also erhielt er keine Autopsie.

Leider könnte diese Geschichte auf Elvis Presley angewendet werden, der im jungen Alter von 42 Jahren starb. Elvis hatte eine angeborene Wendung in seinem Dickdarm und eine Vorgeschichte von Drogen und Abführmittel. Als er starb, hatte er viel kalkhaltige Kot in seinem Dickdarm.

Mike Devlin ist ein aufstrebender Schriftsteller.