10 bizarre spirituelle Gruppen können Sie beitreten können

10 bizarre spirituelle Gruppen können Sie beitreten können

Das weltliche Leben kann für einige etwas langweilig sein. Wenn Sie etwas Gewürz hinzufügen und (nach der Überzeugung der Bevölkerung) durch Zaubersprüche, Wissen von Meistern oder eine bestimmte Art von Übung eine gewisse Kontrolle über Ihr Leben erhalten möchten, gibt es zahlreiche Überzeugungen und Theorien, die Sie studieren oder beitreten können. Von der Harmless bis zum geradezu bizarren, hier sind zehn Vorschläge für diejenigen, die ein neues Interesse brauchen. Mal sehen, worum es in diesen modernen Gruppen geht.

10

Treffen Sie ISIS

Mit seinem Zentrum in Clonegal Castle in Irland hat das Stipendium der IS eine globale Gemeinschaft von über 24.000 Mitgliedern von jeder Religion. Ziel der Gemeinschaft ist es, das „göttliche Weibliche“ zu fördern und ihre Mitglieder über die Beziehung aufzuklären, die mit einer Göttin gebildet werden kann. Mitglieder können durch Rituale ins Priestertum ordiniert werden (Fernstrecken ist kein Problem, da Mitglieder des Stipendiums sich auf Sie einstellen können) und können so aktiv sein wie sie wollen. Es gibt "College of ISIS", Zentren, durch die Sie mehr über eine bestimmte Göttin erfahren können, und viele Untergruppen, in denen Mitglieder ihren eigenen Glauben mit den Prinzipien der Gemeinschaft des ISIS -Manifests kombinieren. Insgesamt scheint das Stipendium ein freundlicher Haufen zu sein, der sich um den Gründer Olivia Robertson ausgebildet hat.

9

Die Kraft des Voodoo

David Bowie wusste von Voodoo, als er in dem Film 'Labyrinth' in Leggings und einem Kabeljau -Stück auftrat. Das Voodoo Authentica Cultural Center wissen mehr als je zuvor. Voodoo -Zaubersprüche werden erklärt und für diejenigen, die ihre Puppe an den falschen Stellen festgehalten haben, werden Ratschläge gegeben. In der Voodoo -Religion gibt es einen Gott und ein Pantheon von Göttern. Es gibt viel Verwirrung über den Unterschied zwischen Voodoo und Hoodoo.


8

Treffen Sie mich an den stehenden Steinen

Die Druiden sind noch am Leben und treten heute und scheinen sich auf Kreativität und Fürsorge für die Umwelt und ihre Weisheit zu konzentrieren. Druiden sehen sich als Personifikationen von drei Typen: Sänger, Schamanen und Salbei. Sänger konzentrieren sich auf das alte bardische Wissen, das Geschichtenerzählen und die Kreativität, der Schamane konzentriert. Es gibt einen anderen Weg, der von jedem Druiden ausgewählt wird, unabhängig davon. Sie müssen sich nicht an der Konstruktion eines Wicker -Mannes beteiligen, um Menschen heutzutage zu verbrennen. Sie können sich sogar auf Tiergeschichte konzentrieren!

7

Hitler mochte es auch

Asatru, das isländische Wort, das "an Götter glauben" bedeutet, ist der Name einer skandinavischen Religion, die nach Angaben deren Anhänger den größten Teil Europas in "Antike" bedeckte. Diese polytheistische Religion basiert auf vielen Göttern aus verschiedenen Traditionen innerhalb der skandinavischen Mythologie und scheint in einer starken Vorstellung von Rassenüberlegenheit und Böse verwurzelt zu sein. Hitler und seine Nazi -Partei waren tief an Asatru interessiert, nahmen viele Symbole wie das Hakenkreuz davon und gründeten viele ihrer Holocaust -Ideen darauf. Hauptgötter, denen Mitglieder von Asatru folgen, sind Odin, Thor und Frey, und ihre Bedeutungen werden in Ritualen und Zaubern verwendet.


6

Geisterstunde

Wicca ist eine moderne Religion, die auf Hexerei, Ritualen, Zauber, Magie und einem Gott und einer Göttin basiert. Die Grundlage dieser Religion ist in Folklore zu finden, und die meisten Hexen zitieren das "Buch der Schatten", ein Buch mit Ritualen von Gerald Gardner als Hauptinspirationsquelle. 1939 gründete Gardner angeblich einen Coven (eine Gruppe von Hexen), von der die modernen Traditionen abgeleitet werden. Wiccans glauben an eine dreifache Göttin, die Jungfrau, die Mutter und die weise Frau, die mit den Phasen des Mondes sowie in einem gehörnten Gott verbunden sind. WICCA ist unter Buffy, dem Vampire -Slayer -Typ und Erwachsenen, hauptsächlich in den USA und Großbritannien leben, beliebt. Der Fokus liegt auf Magie, die mit der Natur und ihrem Fluss verbunden ist, wobei die Hauptregel lautet: "Mach du, was du verletzt hast und schadst nichts".

5

Sortieren Sie Ihren technopathischen Stress mit der Geomantie

Geomantie bedeutet "die Erde nutzen". Die Geomantie basiert auf der Überzeugung, dass die Erdergien (Ebbe und Fluss) durch die Landschaft verlaufen, wo diese Linien natürlich auch sich gegenseitig überqueren können. Diese Energielinien können nach Angaben der Geomanze unser tägliches Leben beeinflussen. Persönlicher Erfolg, Zuhause und Arbeit können geändert oder verbessert werden, wenn eine Verbindung mit der Erde und ihren Energielinien hergestellt wird. Viele Geomanze werden angenommen, dass Geomancy ein großartiges Instrument bei der Lösung von Fällen von technopathischem Stress sein kann (Veränderungen im geomagnetischen Feld der Erde, die zu Hause psychische Störungen verursachen können). Der Geomancer wirft Steine, Stöcke oder Sand auf den Boden und interpretiert das von diesen gebildete Muster. Die Geomantie gibt es seit dem Mittelalter in Europa. Einer der bekanntesten Praktizierenden ist der amerikanische Autor John Michael Greeg, der auch als Druiden bekannt ist.


4

Geh hinter mich, Satan

Die Kirche von Satan wurde am 30. April 1966 von Anton Lavey gegründet. Natürlich gab er sich die lustige Position des Hohepriesters. 2011 Pete H. Gilmore übernahm diese Position von Blanch Barton, der die Kirche nach Laveys Tod im Jahr 1997 leitete. Gilmore definiert den Satanismus als eine Art des Denks und sieht den Atheismus als Grundlage des Satanismus. Es gibt keinen Gott oder Teufel, und die Menschen sind für ihre eigenen Handlungen in der Kirche verantwortlich. Satanisten glauben auch nicht an Zauber. Grundsätzlich scheint die ganze Übung ziemlich sinnlos zu sein.

3

Beenden Sie diesen Job und erheben Sie die Welt!

Die Aetherius Society wurde 1955 von George King, Taxifahrer, gegründet, um die Menschheit zu erheben, und Sie! Durch den Einsatz von Karma -Yoga und durch Hören der Weisheit spiritueller Meister können Sie heilen und sich weiterentwickeln und das größere Wohl helfen. Wenn Sie möchten, können Sie sich mit einem Power Circle -Meeting anschließen (anscheinend sind sie überall überall). Mit einem Slogan wie „Service ist das Juwel im Felsen der Erreichung“, einer der neun Freiheiten der Gesellschaft, kann man sicherlich nichts falsch machen. Durch die Gesellschaft versuchen die weisen kosmischen Meister anderer Planeten, uns dumme Menschen wichtige Kenntnisse zu vermitteln. Da die politischen und spirituellen Führer die Meister ignoriert haben, liegt es an uns, alles zu klären. Helfen Sie also, schließen Sie sich an, hören Sie sich ihr Online -Radio an und erheben Sie alles! Vielleicht hätte George mehr Menschen erreicht, wenn er bei seinem täglichen Job geblieben wäre.


2

Kein Realismus im Raëlismus!

Raëlism ist die zweitgrößte Religion, die auf dem Glauben an Außerirdische und UFOs basiert. Der erste ist natürlich Scientology. Das Leben auf der Erde wurde von den Elohim (einer Gruppe von Außerirdischen) begonnen, die ziemlich schlecht waren und der Menschheit belogen und sagte, dass sie Engel seien. Nach Raëlism gehörte diese Gruppe Buddha und Jesus. Aber in der Tat geht es nur um die Aliens, die Sie sehen. Die Gruppe bietet sieben Initiationsebenen an und ihre Mitglieder streben sich durch ein Netz von außerirdischem Ritual und „Wissen“ nach Frieden und Demokratie an. Die Religion wurde von Claude Vorilhon begonnen, die seinen Anhängern auch als Raël bekannt ist. Er begann sogar ein Geschäftsunternehmen, das 1997 mit der Religion verbunden war (das Unternehmen wurde Clonaid genannt). Im Jahr 2002 behauptete Clonaid, eine Amerikanerin geklont zu haben, die dann eine Tochter namens Eva hatte. Wenn das alles nicht verführt, können die raëlistischen sinnlichen Meditationstechniken möglicherweise.

1

Bist du ein Mami Wata -Kind??

Wenn Sie sich von Aktivitäten auf Wasserbasis wie Schwimmen und Bootfahren und einem Pantheon der Wassergottheiten angezogen fühlen, sind Sie möglicherweise nur ein Mami Wata -Kind! Mami Wata -Gottheiten sind hauptsächlich weiblich und halb menschlicher, halber Fisch. Mami Wata (Sie haben vielleicht erraten) bedeutet „Wasserfrauen“. Ihre Anhänger können entführt und unter Wasserhöhle von Freude und Geschenken zu ihr gebracht werden. Sie wird dir dann ein paar glänzende Schmuckstücke hinterlassen und in einem Traum wieder auftauchen (natürlich hast du die Geschenke genommen, wer würde es nicht tun?) und fordern Sie sie zurück. Wenn Sie sie wirklich behalten wollen, wird sie Ihre sexuelle Treue fordern. Sie würden denken, Sie würden sie nur nahe am Wasser sehen, aber nein! Mami Wata kann jede Form annehmen und kann sogar in Form eines Mannes erscheinen. Sie trinkt gern in Bars und sie mag geschäftige Geschäfte als ausgewählte Standorte für ihre Entführungen. Das klingt für mich geradezu gruselig. Ich frage mich, wie viele Mami Wata -Anhänger mit einem seltsamen fischig aussehenden Typ nach Hause gegangen sind, der ihnen eine Plastikperle gab, ein Geschenk.

+

Hagel Philip!

Wenn sich keine dieser Gruppen und Religionen an Ihre Phantasie genommen hat, können Sie diesen mögen. Treten Sie dem Yaohnanen bei! Im Internet wurde viel über sie gesagt, und Sie müssen möglicherweise von Ihrem gemütlichen Zuhause in den Pazifik entfernt, um diese Religion in vollem Umfang zu genießen. Wenn Sie von ganzem Herzen zustimmen können, dass Prinz Philip aus England ein freudiger Oberherr ist und Sie ihn glücklich fühlen, ihn zu verehren, versuchen Sie, sich diesem Stamm anzubeten. Die South Pacific Island Tanna hat eine Legende, die besagt, dass ein mächtiger weißer Mann aus einem Vulkan hervorgegangen ist und reiste, um einen mächtigen Monarchen zu heiraten. Derzeit wartet Yaohnanen -Chef Siko immer noch darauf, dass Philip in seine Heimatbasis zurückkehrt. Ich frage mich, ob sie ihre Meinung ändern würden, wenn sie von seinen kleinen Situationen für rassistische Witz-Faux-Pas wissen würden.

Sabine Bevers ist ein freiberuflicher Schriftsteller mit Interesse an allen Seltsamen.