10 Prominente, die gegen Menschenhandel kämpfen

10 Prominente, die gegen Menschenhandel kämpfen

Menschenhandel ist ein massiv. In den letzten Jahren hat es jedoch eine neue und heimtückische Form angenommen. Mit dem Aufkommen des Internets und der Globalisierung ist der Menschenhandel leichter zu erleichtern und schwerer zu erkennen.

Aber das hindert die Menschen auf der ganzen Welt nicht davon ab, es zu beenden--auch du kannst es auch. Hier sind gemeinsame Zeichen, die Sie bei Opfern sehen können:

  • Aussehen mangelhaft
  • Anzeichen von körperlichem Missbrauch oder Geschichten mit seltsamen Geschichten
  • Vermeidet Strafverfolgungsbehörden, Augenkontakt und Reden
  • Kurze Antworten auf Skript
  • Keine persönliche ID
  • Keine persönlichen Gegenstände

Während das Problem des Menschenhandels unüberwindlich erscheinen mag, arbeiten Menschen unermüdlich daran, es zu bekämpfen. Hier sind 10 Prominente, die gegen Menschenhandel kämpfen.

Verwandt: 10 schreckliche Beispiele für die moderne Kindersklaverei

10 Ricky Martin spricht in Kambodscha

Menschenhandel mit der Ricky Martin Foundation

Wenn Ricky Martin nicht „Livin 'la vida loca“ ist, ist er diese humanitäre Sache ziemlich ernst. Martin, Musiker und Schauspieler, war ein lautstarker Gegner des Menschenhandels und hat mit verschiedenen Organisationen zusammengearbeitet, um das Bewusstsein für das Thema zu schärfen.

Er sprach 2008 im Wiener Forum in Kambodscha, einem Gebiet mit einer hohen Anzahl von Opfern der Menschenhandel, in einer hohen Anzahl von Handelsopfern. Er bat die Nation und sagte: „Menschenhandel ist eine Verletzung der Menschenrechte; Es hat keinen Platz in unserer Welt, und ich bitte Sie, jetzt zu handeln.”

Im Jahr 2009 sagte er vor dem Kongress der Vereinigten Staaten über die Notwendigkeit härterer Gesetze zur Bekämpfung des Menschenhandels aus. Er hat auch an mehreren Ankündigungen des öffentlichen Dienstes teilgenommen, das ein Ende dieser Form der Sklaverei beendet hat.

9 Angelina Jolie wehrt sich für Frauen

Angelina Jolie spricht für die weiblichen Opfer des Menschenhandels an

Die Oscar-Preisträgerin Angelina Jolie war ein starker Verfechter von Opfern des Menschenhandels. Sie hat mit dem Hohen Kommissar der Vereinten Nationen (UNHCR) zusammengearbeitet und ist eine Goodwill -Botschafterin für diese Organisation.

2012 half sie bei der Einführung der Kampagne „Ende sexueller Gewalt in Konflikten“, um die Aufmerksamkeit auf den Einsatz von Vergewaltigung als Kriegswaffe zu lenken. Im Jahr 2014 veröffentlichte Jolie einen Artikel mit Generalsekretärin der NATO.N. Charta der Gleichberechtigung und Würde für Frauen.”

Insbesondere ist bekannt, dass Jolie Menschen in Machtpositionen aufruft, um Frauen und Kinder zu missbrauchen, und die Welt an ihre Anklage erinnert.


8 Ashton Kutcher Erstellen Software zur Bekämpfung des Menschenhandels

Ashton Kutcher Rede zum Menschenhandel vor dem Kongress | abc Nachrichten

Der Schauspieler Ashton Kutcher hat der Welt lange nachgewiesen, dass er in der Lage ist, mehr als nur hinter der Kamera zu stehen. Zwischen einem IQ von 160 und einem Abschluss in biochemischer Ingenieurwesen die Diese 70'er Show Star hat humanitären Projekten viel zu bieten-insbesondere im Stand gegen die menschliche Sklaverei.

Kutcher ist der Mitbegründer von Thorn, einer Organisation, die die sexuelle Ausbeutung von Kindern bekämpft. Im Jahr 2012 sagte er vor dem Ausschuss für ausländische Beziehungen des US -Senats aus dem US -Senat aus, über die Notwendigkeit größerer Maßnahmen, um die Nachfrage nach Sexsklaven für Kinder zu stoppen.

Kutcher hat auch einen Dokumentarfilm über den Sexhandel für Kinder produziert und erzählt Die wahre Bedrohung.

Er sprach 2017 auch mit dem Komitee über ein Tool, das er bei der Erstellung von Spotlight bei der Erstellung von Spotlight beigetragen hat. Er sagte: „In sechs Monaten haben wir mit 25% unserer Benutzer über 6.000 Opfer von Menschenhandel identifiziert, von denen 2.000 Minderjährige sind. Wir verkürzen die Untersuchungszeit um 60%.Mit solchen Zahlen hörten sie hoffentlich zu.

7 Carrie Underwoods jährliches Ende IT -Bewegungsposten

Beenden Sie es Bewegung :: 27x7

Die Sängerin Carrie Underwood war mit verschiedenen Organisationen zusammengearbeitet, die an der Bekämpfung des Menschenhandels arbeiten. Zusammen mit ihrem Ehemann Mike Fisher versucht das Paar aktiv, dieses weltweite Problem aufmerksam zu machen. Sie sind zu sehen, wie sie Red X in den Händen haben, um ihre Unterstützung zu bezeichnen.

Im Jahr 2018 hat Underwood offen auf Instagram veröffentlicht, dass sie die #enditMovement unterstützt hat. Sie schrieb: „Zusammen sind wir dabei, um es zu beenden! Helfen Sie uns, an der modernen Sklaverei ein Licht zu leuchten.”


6 David Beckham beleuchtet Kinder in Bedürftiger

Ein mächtiger Brief an #endviolence mit David Beckham | UNICEF

Der frühere professionelle Fußballspieler David Beckham hat dazu beigetragen, das Bewusstsein für Menschenhandel durch seine Arbeit mit UNICEF zu schärfen. Als Botschafter ist er verpflichtet, die Welt überall sicherer für Kinder zu machen.

Im Jahr 2010 verzeichnete er eine Ankündigung des öffentlichen Dienstes für diese Organisation, die ein Ende der Ausbeutung von Kindern forderte. Er hat auch verschiedene Länder besucht, um die Auswirkungen des Menschenhandels aus erster Hand zu sehen und sich mit Opfern zu treffen.

In einem Artikel, den er für das Newsweek Magazine schrieb, schrieb Beckam: „Alle fünf Minuten irgendwo auf der Welt stirbt ein Kind an Gewalt. Millionen mehr sind in Gefahr für körperliche, emotionale und sexuelle Missbrauch, die ihre Kindheit für immer zerstören könnten. Gewalt wird oft nicht ansehen, was Kinder unsichtbar und leicht unbemerkt zu machen, unbemerkt zu bleiben.”

5 Julia Ormond Wurzeln Sklaverei in Versorgungsketten aus

Biographie von Julia Ormond

Die Schauspielerin Julia Ormond ist der Gründer der Allianz, um die Sklaverei & Endhandel (Asset) zu stoppen, eine Organisation, die die moderne Sklaverei beendet. Sie war auch als Botschafterin für das Büro der Vereinten Nationen für Drogen und Kriminalität (UNODC) tätig und hat sich mehrmals gegen Menschenhandel ausgesprochen.

Ormond bildete 2007 ein Vermögenswert, nachdem sie die Auswirkungen von Missbrauch auf Kinder auf der ganzen Welt gesehen hatten. Sie erklärt: „Es war klar, dass wir alle wissen mussten, dass wir Produkte von Lieferketten gekauft haben, die Sklaverei ermöglichen.”

Nur zwei Jahre später begann ihr Unternehmen mit diesen Versorgungstetten zu übernehmen, was dazu beitrug, Vorschriften zu erstellen, die sie dazu brachten, Informationen über Zwangsarbeit zu veröffentlichen. Im Jahr 2012 wurde Ormond von Präsident Barack Obama mit dem Freedom Award für ihre Arbeit zu diesem Thema vergeben.


4 Emma Thompson als Gesicht von Anti-Menschen

Linx Productions | UN.Geschenk | Emma Thompson Menschenhandel PSA

Die Schauspielerin Emma Thompson ist ein lautstarker Gegner des Menschenhandels und hat mit verschiedenen Organisationen zusammengearbeitet, um das Bewusstsein für das Thema zu schärfen. 2008 erzählte sie eine Geschichte mit Newsweek darüber, wie sie ein junges Mädchen traf, das in einem Massagesalon in der Nähe von Thompson versklavt worden war, als sie jeden Tag nach der Schule verstorben war.

Der Vorfall ließ Thompson erkennen, wie nahe dem Menschenhandel zu Hause war. Nach der Erfahrung über die Erfahrung nachzudenken, schrieb sie: „Es existiert vor unseren eigenen Haustüren, und unser mangelnder Handeln beschämt uns alle.Sie widmet sich, Menschen zu machen, die in Ländern der ersten Welt leben, verstehen, dass dies kein fernes Problem ist-es passiert in ihren eigenen Hinterhöfen.

3 Carla Stephens geht von „Funkder“ zum Anti-Sklaverei-Gründer

Unser Interview mit Carla Stephens von Bravo TVs "Mother Funders" (@jubileemagazine)

Carla Stephens ist Präsidentin ihres örtlichen PTA. Warum macht das sie berühmt?? Wegen der Doku-Serie, Mutterfräa, Das deckt ihre lokale PTA in Georgia ab. Sie ist mit ihrer Reality-TV-ähnlichen Rolle berühmt, und sie macht einige erstaunliche Dinge mit dieser Anerkennung. Ihre beeindruckendste Rolle ist außerhalb des Bildschirms als Anwalt für Opfer von Menschenhandel.

Stephens ist der Gründer der A21-Kampagne, einer Organisation, die für die Bekämpfung des Menschenhandels und der modernen Sklaverei arbeitet. Sie war auch als globaler Botschafter des Büros der Vereinten Nationen für Drogen- und Kriminalitätsbüro (UNODC) tätig.

Sie arbeitet mit anderen Königinnen von Reality -TV zusammen, wie Bravos Dr. Jackie Walters und Amber Bryant. In einem Artikel, den sie für das Safe House -Projekt geschrieben hat, sagte Stephens: „Ich bin gezwungen, für diejenigen zu kämpfen, die Opfer, Verletzliche und diejenigen, die veranlasst sind.”


2 Blake Lively nimmt Kinder Porno Raubtiere auf

7 Geheimnisse - Blake Lively - Variety Power of Women 2017 Cover Shooting

Jeder liebt Blake Livelel. Und wie können wir ihre unvergessliche Leistung in nicht erwähnen Die Schwesternschaft der Reisehose Serie. Wir dachten nicht, dass es möglich war, sie mehr zu lieben, aber nachdem wir alles erfahren hatten, was sie im Kampf gegen Kinderpornografie und Menschenhandel getan hat? Du wirst.

Sie arbeitet eng mit der Child Rescue Coalition und ihrem CEO Carly Yoost zusammen. Ein Teil ihrer Mission ist es, den Strafverfolgungsbehörden die Instrumente zu geben, die sie benötigen, um dieses schreckliche Problem zu besiegen. Da sie daran gearbeitet haben, Tausende von Kindern bereits zu retten, sagte Lively: „Wenn Sie diese Raubtiere proaktiv finden, können Sie so viele Kinder retten.”

Lively hat sich mit verschiedenen Organisationen zusammengetan, die für die Bekämpfung des Menschenhandels arbeiten. Im Jahr 2010 verzeichnete sie eine Ankündigung des öffentlichen Dienstes für die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), die ein Ende der Ausbeutung von Frauen und Mädchen forderte. Sie hat auch öffentliche Auftritte gemacht und Interviews gegeben, in denen sie sich gegen den Menschenhandel ausgesprochen hat.

10 Reese Witherspoon treibt sich gegen sexuelle Übergriffe und häusliche Gewalt zurück

Reese Witherspoon erinnert sich emotional daran, mit 16 sexuell angegriffen zu werden

Die preisgekrönte Schauspielerin Reese Witherspoon verdient einen besonderen Platz auf dieser Liste. Als Überlebende von sexuellen Übergriffen selbst hat sie sich über ihre Erfahrungen als Teil ihrer Reise ausgesprochen, um andere Frauen zu schützen und zu stärken.

Sie sagte: „Ich habe meine eigenen Erfahrungen, die sehr lebhaft zu mir zurückgekehrt sind, und ich fiel es wirklich schwer zu schlafen, schwer zu denken, schwer zu kommunizieren.Aber die Angst und das Trauma haben sie nicht davon abgehalten, eine Stimme für diejenigen zu sein, die keine haben.

Witherspoon hat Shows ausgewählt, die diese Probleme spezifisch aufrufen Überall kleine Feuer Und Die Morgenshow, Als Plattform für Veränderungen.

Sie kämpft nicht nur gegen Menschenhandel auf der ganzen Welt, sondern kämpft auch gegen häusliche Gewalt. Sie arbeitet mit einer Organisation namens Safe Horizons zusammen, die den Opfern hilft, ihr Vertrauen wieder zu finden.