10 High-Tech-Gesundheitsvorschriften aus alltäglichen Materialien

10 High-Tech-Gesundheitsvorschriften aus alltäglichen Materialien

Besser zu werden mit einem kräftigen Preisschild. Da medizinische Behandlungen teurer werden und das nicht versicherte Wachstum in Zahlen wächst, ist das Besuch in ein Krankenhaus finanziell schmerzhafter geworden als je zuvor. Zum Glück arbeiten Ärzte und Wissenschaftler zusammen, um Medizin näher an die weniger Glücklichen zu bringen. Anhand von Kreativität und Einfallsreichtum in Frage stellen Ärzte den aktuellen Stand der Medizin geschickt in Frage, indem sie neue Behandlungen und Technologien entwickeln, die für die Massen mithilfe alltäglicher Materialien zugänglicher sind.

10 Bluetooth -Hörgeräte


Die Fähigkeit zu hören ist eine wunderbare Sache. Leider haben viele Menschen es nicht. Es wird geschätzt, dass rund 300 Millionen Menschen auf der ganzen Welt unter irgendeiner Form von Hörbehinderung leiden. Allein in den Vereinigten Staaten berichten bis zu 20 Prozent der Bevölkerung einen gewissen Grad an Hörverlust. Obwohl die Erkrankung durch Hörgeräte überschaubar ist, können sie sich viele Menschen einfach nicht leisten. Da das Gerät bis zu 4.000 US-Dollar pro Paar kostete, war es für viele bis heute keine Option, Geld für Hörgeräte auszugeben.

Sound World Solutions, ein in Chicago ansässiger Unternehmen, hat einen Prototyp von Hörgeräten erstellt, die heute eine der häufigsten Technologien verwenden. Es funktioniert genauso klar wie andere Hörgeräte, aber im Gegensatz zu herkömmlichen Modellen können die Bluetooth -Hörgeräte einfach mit Ihrem Smartphone eingestellt werden. Das Volumen, der Höhen, den Bass und alle anderen Klangoptionen der Hörgeräte können mit einem Fingerrutschen abgestimmt werden, wodurch die zahlreichen Besuche beseitigt werden, die erforderlich sind, um das Gerät ständig anzupassen. Das Beste daran ist, dass mehr Patienten mit nur 300 US -Dollar sich die Möglichkeit leisten können, zu hören.

9 Webcam -Blutflussbildgebung


Eine nichtinvasive Methode zur Verfolgung des Blutflusses ist die Verwendung der Laser -Speckle -Kontrastbildgebung (LCSI). Diese Methode ist wichtig für die Behandlung und Untersuchung von Erkrankungen wie Migräne und Schlaganfall durch Untersuchung des Blutflusses. Um Bilder des Blutflusses zu beleuchten und zu erfassen, verwendet LCSI Laserlicht und hochwertige Kameras. Diese Teile werden auf 5.000 US-Dollar geschätzt, was billiger ist als die meisten medizinischen Geräte, aber für Krankenhäuser in weniger privilegierten Gebieten steil, steil.

Um dieses Problem anzugehen, improvisierten Forscher der University of Texas. Mithilfe einer typischen Webcam und eines in PowerPoint -Präsentationen verwendeten Laserzeigers konnten die Forscher ein Blutfluss -Bildgebungssystem erstellen, das nur 90 US -Dollar kostet. Beim Testen und Vergleich mit dem teureren Gerät wurde der MacGyvere genauso genau durchgeführt. Das Bildgebungsgerät liegt bei 5.6 Zentimeter (2).2 Zoll) und wiegt nur 25 Gramm (weniger als 1 Unzen), was es viel tragbarer für Bereiche mit weniger medizinischem Zugang macht.


8 KANZIUS RF -Therapie


John Kanzius war kein Arzt. Er war ein Rundfunkingenieur aus Erie, Pennsylvania, der eine Reihe von FM -Radiosendern in Pennsylvania, Ohio und Texas betrieb. Im Jahr 2003, kurz nach der Pensionierung, erhielt er einige der schlimmsten Nachrichten, die jeder hören kann, er hatte Krebs. Während der Chemo -Sitzungen bemerkte er, dass Kinder, die auch an Krebs litten. Dieser deprimierende Anblick gab Kanzius eine Idee.

Er wusste wenig über Medizin, aber viel über Physik und Ingenieurwesen und untersuchte die physikalische Mechanik der Chemotherapie. Er schlug vor, dass die Behandlung von Krebs mit Funkwellen die gleichen Wellen, die Radiosender verwenden, um zu kommunizieren, weniger schädliche Auswirkungen haben könnte als Strahlentherapie. Um dies zu beweisen, entwickelte er eine Behandlung namens Kangius RF Therapy, die ein Gerät verwendet, das er aus Ersatzteilen aus seinen alten Radiosendern gemacht hat.

Das Gerät emittiert Funkwellen, die Krebszellen entfernen, ohne die gesünderen Zellen im Körper abzutöten. Dies ist ein häufiges Problem, das mit der Standardchemo verbunden ist. Während der Laborversuche war die Kanzius RF -Therapie zu 100 Prozent wirksam, um Krebszellen ohne schädliche Nebenwirkungen zu entfernen. Während Kanzius sich leider Krebs erlegen hat, untersuchen viele Ärzte immer noch das Potenzial der Kanzius RF -Therapie und ihres Platzes in der Zukunft der Krebsbehandlung.

7 Akne -Medizin gegen Schizophrenie


Für Teenager gibt es keinen größeren Feind als die Akne. In einem Alter, in dem Sie verzweifelt attraktiv aussehen möchten, stört die Biologie und gibt Ihnen böse, rote Markierungen auf Ihrem Gesicht. Zum Glück gibt es eine Reihe von Medikamenten, die zur Behandlung von Akne verwendet werden können. Einer von ihnen ist Minocyclin, ein Antibiotikum, das für viele Arten von Infektionen verschrieben wird und auch häufig für mittelschwere bis schwere Akneprobleme verwendet wird. Für weniger als 1 US -Dollar pro Tablet können Jugendliche ihre Akne leicht loswerden und mehr Zeit für ihre Gedichte oder ihre Goth -Musik verbringen.

Sie könnten denken, dass eine Medizin für Akne nicht sehr weit gehen würde. Das war wahrscheinlich, was Ärzte aus Japan für schizophrene Patienten, die geringfügige Infektionen hatten und unerwartet feststellten, dass das Medikament auch psychotische Symptome linderte. Das Medikament zeigte sogar wirksamer als Haloperidol, ein starkes und teures Antipsychotikum. Heute testen Psychiater auf der ganzen Welt die Wirksamkeit von Minocyclin für die Behandlung von Schizophrenie in größeren Populationen. Die Ergebnisse sind vielversprechend und haben ein großes Potenzial, um eine billigere, leichtere und bessere Behandlung für Schizophrenie und andere psychische Störungen zu schaffen.


6 Baby -Inkubatoren aus Autoteilen


Das Prinzip hinter der Inkubation von Neugeborenen ist einfache Newborns, insbesondere diejenigen, die Frühgeborene oder mit besonderen Bedingungen haben, warm gehalten werden, um ihr Leben aufrechtzuerhalten. Viele Krankenhäuser, insbesondere in schlechten Gebieten, liegen jedoch nicht vor diesem einfachen Verfahren, da sie nicht genügend Inkubatoren haben. Dies führt dazu, dass jedes Jahr Tausende von Babys sterben. In Kenia sterben jährlich rund 53.000 Frühgeborene wegen einer begrenzten Anzahl von Inkubatoren.

Wenn man diese Zahl sinkt, ist das Ziel des in Massachusetts ansässigen Unternehmensdesigns, das zählt. Als Autos, dass Autos eine Technologie häufiger sind als Inkubatoren, beschloss ihr Team, Prototypen von voll funktionsfähigen Inkubatoren mit weggeworfenen Autoteilen zu erstellen. Scheinwerfer für Wärme, Armaturenbrettventilatoren für die Luftzirkulation und Signallichter für Inkubatoralarme sind nur einige der Funktionen ihres billigen Inkubatordesigns. Da Autoteile auch in Entwicklungsgebieten sehr häufig sind, wäre es einfacher und erschwinglicher, diese lebensrettenden Geräte zu produzieren und aufrechtzuerhalten. Obwohl der Inkubator für die Autoteile immer noch in den Prototypenphasen ist, zeigt er eine vielversprechende Zukunft in der Neugeborenenversorgung.

5 Der Krebsaubumänzer


Krebs diagnostizieren ist eine komplizierte Angelegenheit. Es ist auch ziemlich teuer. Die Durchschnittskosten einer Biopsie betragen 5.000 US-Dollar, während die Haustier-Scans zwischen 850 und 4.000 US-Dollar liegen. Als ob Krebs nicht verheerend genug wäre, verlangt es auch schmerzhaft in den Taschen des Patienten.

Wissenschaftler des Georgia Tech Research Institute haben versucht, die Diagnosekosten durch die Entwicklung eines Geräts zu verringern. Das Gerät erfasst eine Atemprobe des Patienten in einem Behälter, der dann auf flüchtige organische Bemensung analysiert wird, die mit dem Vorhandensein von Krebs verbunden sind. In einer Laborstudie erkannte das Gerät in 80 Prozent der Zeit den Krebs bei betroffenen Patienten, was es zu einer potenziell praktikablen Ergänzung zu unseren aktuellen diagnostischen Techniken macht. Bei 100 US -Dollar pro Stück könnten bedürftigere Patienten mit dem Einsatz dieser Technologie einen besseren Zugang zu einer ordnungsgemäßen Diagnose haben.


4 Licht für Multipler Sklerose


Multiple Sklerose (MS) ist eine entzündliche Erkrankung, die auf das Zentralnervensystem abzielt und schwächende Symptome wie Lähmung und Sehverlust umfasst. Mit 2.5 Millionen Betroffene weltweit und 200 neue Diagnosen pro Woche, MS wird sowohl für Spezialisten als auch für Patienten zu einer größeren Herausforderung. Während es einige teure Möglichkeiten gibt, die Symptome von MS zu behandeln, gibt es derzeit keine Heilung für die Erkrankung. Wissenschaftler glauben jedoch, dass sie eine Kraft genutzt haben, in der eine Heilung die Kraft des Lichts lügen kann.

In einer aufregenden Entdeckung unter der Leitung von Jeri-Anne Lyons und Janis Eells von der Universität von Wisconsin waren die frühen MS-Symptome der Laborratten nach einer Zeit der Exposition gegenüber einer bestimmten Wellenlänge von Licht, die als Nahinfrarot bezeichnet werden. Da das Leichtum der Nahinfrarot bereits in Krankenhäusern für andere Zwecke verwendet wird, sind die Forscher zuversichtlich, dass weitere Entwicklungen in dieser wirksamen und kostengünstigen Behandlung für MS in Zukunft verfügbar sein werden.

3 Die Karton -MRT


Die Tatsache, dass wir „Bilder“ der Innenseiten unseres Körpers machen können, ist eine erstaunliche Leistung der Medizin. Verschiedene medizinische Bildgebungstechniken haben uns die Möglichkeit gegeben, unseren Körper mit größerer Präzision zu lernen als je zuvor. Die beliebteste, Magnetresonanztomographie (MRT), wurde im Laufe der Jahre verwendet, um Krebs und viele andere Arten von Krankheiten zu diagnostizieren. MRT -Scans sind jedoch nicht billig. Die Kosten für einen MRT -Scan können auf USD $ 7.000 steigen, je nachdem, welcher Teil Ihres Körpers Sie abgebildet benötigen. Darüber hinaus sind die Funktionen eines Standard-MRT-Scanners beispielsweise nur eine begrenzte Physiologie, die von der Technologie sehr genau erfasst wird.

Um dieses Problem anzugehen, haben zwei Harvard -Physiker, Matthew Rosen und Ronald Walsworth, einen eigenen MRT -Imager aufgebaut. In ihrem improvisierten Imager wird ein Magnetfeld von zwei auf zwei Metallgittern montierten Spulen erzeugt, während Drahtgitter und Ringe dieses Magnetfeld zum Patienten umleiten. Der Patient wird gebeten, 30 Sekunden lang eine Lunge polarisierter Helium und Luft zu in Atem und Luft einzuatmen und zu hängen. Mit Hilfe des Magnetfeldes nimmt die Antenne den magnetischen Dreh des polarisierten Heliums auf und zeigt ein genaues Bild des Gasflusss und der Sauerstoffabsorption der Lunge.

Ein Standard -MRT -Scanner zeigt Protonen in Wassermolekülen an. Das Problem dabei ist, dass die Protonen im Körper von einem sehr leistungsstarken Magneten ausgerichtet werden müssen. In der MRT von Rosen und Walsworths Karton wird das vom Patienten eingeatmische Helium vorbereitet, sodass der Scanner 150-mal schwächer als der einer herkömmlichen MRT verwendet wird. Da das Atem an Menschen mit Lungenerkrankungen schwierig sein kann, entwickeln die Forscher ihr System, um die Lunge in kürzerer Zeit zu erfassen. Obwohl die Maschine in klinischen Studien noch nicht getestet wurde.


2 Containerkrankenhäuser


Mit nur zwei Ärzten pro 1.000 Menschen und mehr als 20 Millionen Menschen, die mit HIV leben. Ein typisches dreistöckiges Krankenhaus, das für amerikanische Maßstäbe als eher klein angesehen wird, kostet 17 Millionen US-Dollar für den Bau. Fügen Sie medizinische Versorgung und das Personal in die Gesamtzahl hinzu, und Sie haben ein unüberwindliches Problem für diese verarmten Regionen.

Um diese Krise zu lösen, bietet die chinesische Regierung einen amüsanten Plan an. Chinas Ministerium für Wissenschaft und Technologie entwickelte ein System großer Behälter, das wie Spielzeugblöcke zusammengefügt werden kann, um ein voll funktionsfähiges Krankenhaus zu bilden. Jeder Container dient unterschiedliche Funktionen, die in einem Standard -Krankenhaus wie Kliniken und Wartebereichen für Patienten enthalten sind. Die Behälter sind tragbar und können problemlos in Bereiche gebracht werden, die nicht an medizinischen Einrichtungen liegen.

Diese geniale Idee ist nicht ohne Herausforderungen, wie der ständige Strom der Strom- und Wasserversorgung, die erforderlich sind, um die Containerkrankenhäuser zu versorgen, was auch vielen afrikanischen Ländern fehlt. Es ist jedoch ein erster Schritt, um die Qualität der Gesundheitsversorgung in Afrika zu verbessern. Die ersten Containerkrankenhäuser werden in Kamerun und Namibia eingesetzt, und die chinesische Regierung hofft, in naher Zukunft mehr anderen afrikanischen Ländern mehr an andere afrikanische Länder zu geben.

1 Slug -Kleber


Wir haben Wunden seit der Zeit des alten Ägyptens genäht, aber es wurde nur wenig Entwicklung in Nähten durchgeführt, abgesehen von ordnungsgemäßen sanitären Einrichtungen und den seitdem verwendeten Materialien. Während sich diese uralte Technik im Laufe der Jahrhunderte als nützlich erwiesen hat, hat sie viele Probleme. Nähte sind schmerzhaft, zeitaufwändig und sehr teuer. Stiche können einen Patienten bis zu 500 US -Dollar für eine einzige Wunde kosten.

Wie kann ein primitives Verfahren so teuer sein? Biologen vom Ithaca College wissen es nicht. Was sie wissen, ist, dass es eine potenziell billigere Alternative gibt, die möglicherweise effektiver ist als chirurgische Nähte. Auf der Suche nach einer natürlich vorkommenden Substanz, die die Wunden leicht binden kann, wandten sie sich einem bizarren Lösungsschlamm zu.

Slugs, der Fluch eines jeden Gärtners, produziert Gel, das ihnen hilft, sich mit Leichtigkeit zu bewegen. Ihr Schleim hebt sich an nassen Oberflächen und entspricht auch dem Biegen und Biegen. Diese Bedingungen machen diese einzigartige Substanz zu einer perfekten Alternative zu medizinischen Stichen. Während es bereits existierende Hautklebstoffe gibt, wird diese Art von Wundbindungsverfahren kaum angewendet, da sie nicht sehr resistent gegen Körperflüssigkeiten sind. Mit der Fähigkeit von Slug Slimes, sich an nassen Oberflächen zu halten.

Im Gegensatz zu früheren Methoden kann der Slug-Kleber möglicherweise in jeder Art von Wundstrafe oder gezackt, tief oder flach ohne Leckagen verwendet werden. Da es viele harte Bedingungen überleben kann, nennt der Forscher diesen Kleber als „idealer medizinischer Klebstoff.Das Beste an Slug -Kleber ist, dass Slugs Hermaphroditen sind, wobei einige bis zu 500 Eier pro Jahr liegen. Während eine Fülle von Schnecken und ihre Zier die meisten Menschen nicht jubelt, bedeutet dies, dass dieser zukünftige Fortschritt zur Wundbehandlung den Menschen mehr zur Verfügung steht.

Asher B befindet sich derzeit in der Graduiertenschule, um kognitiver Psychologe zu werden. In seiner Freizeit beobachtet er viele Sitcoms und isst viel Ramen. Sie können ihm hier eine E -Mail senden oder ihm auf Twitter folgen.