10 Manga an Anime -Anpassungen, die passieren müssen

10 Manga an Anime -Anpassungen, die passieren müssen

Es ist üblich, dass begeisterte Leser denken: „Wow, ich hoffe, dieser Roman bekommt eines Tages eine Filmadaption“, nachdem er sich in einem neuen Buch überlegt hat. Filme und Fernsehsendungen, die auf Literatur basieren. Zum Glück gibt es eine weitaus bessere Erfolgsbilanz, wenn Sie sich auf der anderen Seite des Teiches als Manga -Leser befinden.

Immer wenn Sie sich in eine neue Manga -Serie verlieben, ist es leicht, in eine Aufregung über den Gedanken einer Anime -Adaption zu werden. Dies gilt im Moment besonders, da es viele Comics gibt, die die Leser bei dem Gedanken an ihre animierten Formen speichern lassen.

Die folgenden zehn Manga sind die besten Beispiele mit vielversprechenden Neuankömmlingen und erfahrenen Klassikern in Hülle Reichweite. Unabhängig vom Kontext teilen sie jedoch alle gemeinsam: die potenziell massiven Auswirkungen ihrer Anpassungen. Wenn Sie diese Liste lesen, können Sie viele neue Manga in die Hände bekommen, um Ihre Freunde zu lesen oder zu beeindrucken, indem Sie den erfolgreichsten Anime der Zukunft vorhersagen. Sprechen Sie über einen Sieg/Sieg.

Verwandt: Video: 10 Comic -Helden, die theoretisch existieren konnten

10 Takopis Erbsünde (Taizan 5)

Der Manga, der in die Luft jagt.

Einige Menschen genießen eine gesunde Dosis Masochismus im Geschichtenerzählen und erfreuen sich daran, einen brutalen Schlag ins Herz zu bekommen. Wenn Sie das sind, sollten Sie besser auf diesen fast unvermeidlichen Anime Ausschau halten, da Takopis Original-Sünde nicht hyperbelig ist-eins der trostlosen Comics des letzten Jahrzehnts.

Es erzählt die Geschichte eines doofen kleinen Alien. Aber als er auf Erden land. Der Außerirdische entdeckt bald, dass das Lächeln keine leichte Aufgabe sein wird.

Dieser Manga hat eine Härte, die es schwer zu lesen macht, aber gleichzeitig ist es unmöglich, niederzulegen. Da die Geschichte nur in wenigen Bänden erzählt wird, würde sie eine perfekte Anime-Show mit einer Saison ergeben, die zu den Zuschauern verzweifelt und die Gewebe zu sichern würde.[1]

9 Dandadan (Yukinobu Tatsu)

Was ist dieser Manga ..

Es gibt ein Mädchen, das an Geister glaubt, aber nicht an Außerirdische und einen Jungen, der an Außerirdische glaubt, aber nicht an Geister. Zusammen entdecken sie jedoch, dass beide real sind und die Dinge ein wenig wild werden. Wenn Sie nicht bereits verkauft sind, müssen Sie ein Herz aus Stahl haben.

Dandadan ist einer dieser Mangas, die sofort Ihre Aufmerksamkeit erregen, mit einer überzeugenden Einrichtung und einer faszinierenden Dynamik zwischen den Leads. Ken und Momo sind diametral entgegengesetzt, aber es gibt eine Chemie zwischen ihnen, die von der Seite springt, und wenn sie in animierte Form gebracht würde, würde es die Hand des Illustrators in Brand setzen.

Diese Serie ist genauso lächerlich, wie sie sich anhört, mit Schlachten gegen Geister, Außerirdische und sogar Küchenspülen. Es ist im Wesentlichen die X-Files auf Säure, aber im Kern stellt es immer sicher, dass sie eine überzeugende Geschichte erzählt, die durch eine einfache Geschichte des Alters gegründet wurde. Es ist kaum zu glauben, dass eine Anime -Adaption keine Aufregung verursachen würde.[2]


8 Mashle: Magie und Muskeln (Hajime Komoto)

Also habe ich einen Punch Man und Harry Potters Liebeskind -Serie Mashle endlich gelesen!

Jeder liebt Harry Potter, zumindest laut Kassenaufzeichnungen. Aber stellen Sie sich vor, Sie würden sich diese Serie ansehen und der berühmte Jungen mit Narben hatte keinen Hauch von Magie über ihn. Stattdessen nutzte er nur die brutale Stärke, um Zauber zu vervollständigen, die Dinge unterwegs zu brechen und viel Schaden zu verursachen. Das ist so ziemlich das, was du hier bekommst.

Mash ist ein starker junger Mann mit der Hoffnung, ein göttlicher Visionär zu werden, um seinem Adoptivvater zu helfen. Leider müssen Sie für ihn ein erstklassiger Student an der illustren Easton Magic Academy sein, um dies zu tun, und er hat überhaupt keine magischen Fähigkeiten. Trotzdem meldet er sich trotzdem an und versucht zu beweisen, dass Muskeln Magie überwiegen kann.

Diese Serie ist dank der Komödie der Hauptfigur und der kreativen Möglichkeiten, wie er seine Zauber ausführt (?) -Lets rufen Sie sie stattdessen auf Aufgaben. Der Comic hat eine entzückende Respektlosigkeit, und eine Anime -Adaption würde sicherlich dieselbe Magie erfassen.

Es hat auch viele Mainstream-Attraktivitätsdaten für die HP trifft einen Punch Man-Vergleich und muss eher früher als später passieren.[3]

7 Meine Heldenakademie: Wachsamkeit (Hideyuki Furuhashi, Betten Court, Kohei Horikoshi)

Der eigentliche Grund, warum Sie meine Helden -Akademie Vigilantes lesen müssen!

Wenn du Anime liebst, bist du wahrscheinlich schon ein Fan meiner Helden -Akademie, du bist schon ein Fan. Der Beobachter Sogar berichteten. Dank dieses brüllenden Erfolgs besteht viel Potenzial, um die Geschichte zu verzweigen, und zum Glück für meinen Helden gibt es bereits ein Spin-off-Manga.

Vigilantes erzählt die Geschichte von Koichi, einem jungen Mann, der freiwillig seine Eigenart benutzt, um Menschen zu helfen. Nachdem er ein Mädchen vor einem Schlägerangriff gerettet hat, wird er vom Vigilante Held Knuckleduster rekrutiert, und von dort beginnt die Reise.

Ein Teil dessen, was Vigilantes zu einer lohnenden Ausgründung macht, ist, dass es einen viel dunkleren Ton hat als seine Schwesterserie. Hier gibt es ein bisschen mehr Schwere, mit harten Bösen und einem nihilistischen Einblick in die Superheldenwelt.

Die Zuschauer haben alles von der Innenseite UA gesehen, also würde es viel bedeuten, um sich außerhalb dieser Blase zu erkennen und das kolossale Potenzial dieses möglichen Spin-off zu geben.[4]


6 Highschool -Familie: Kokosei Kazoku (Ryo Nakama)

Highschool -Familie: Kokosei Kazoku - New Shonen Jump Manga (erste Gedanken / Impressionen / Bewertung)

Die High School ist eine schwere Zeit. Sie kommen nur als Person auf Ihre eigene. Es gibt viele Augen auf Sie, Sie sind sich nicht sicher, was Sie wollen, und Ihr Körper verändert sich. Es ist voller Unbeholfenheit und erschreckend. Stellen Sie sich also vor, wie viel schlimmer es wäre, wenn Ihre ganze Familie sich Ihnen anschließt. Leider ist das, was der arme Kotaro zu tun hat.

In dieser albernen Serie muss Kotaro neben seiner Mutter, seinem Vater und seiner kleinen Schwester zur Schule gehen, da sie alle entscheiden, dass sie gemeinsam besuchen wollen. Dies führt natürlich zu vielen lächerlichen Hi-Jinks, und Sie werden mit Lachen auf dem Boden rollen.

Die Komödie in diesem Manga ist ausgezeichnet, aber wenn sie die Witze in animierter Form einfügen sehen, würde ihnen eine neue Bedeutung übernehmen. Zum Beispiel wäre es mit Bewegung, Farbe und kreativen Richtung, wenn sie lustige Szenen wie Kotaros Vater sagen, dass er aufhört, zur High School zu gehen. Insgesamt ist dieser Manga ein perfektes Beispiel dafür.[5]

5 Jungen des 20. Jahrhunderts (Naoki Urasawa)

Dieser Manga ist ein Muss.

Einige Eigenschaften sind so groß, dass die Anpassung als unmögliche Aufgabe erscheint. Jungen des 20. Jahrhunderts scheint ein solcher Manga zu sein. Obwohl es als formatives Lesen angesehen wurde und sogar ein paar (glanzlose) Live-Action-Filme lasiert, wurde es nie in einen Anime angepasst. Nun, es ist Zeit dafür, sich zu ändern.

Jungen des 20. Jahrhunderts ist ein weitläufiges Science-Fiction-Epos im Japan des 20. Jahrhunderts. Es folgt einem Mann namens Kenji, der den Aufstieg eines furchterregenden Kultführers nennt, der als „Freund“ bekannt ist.Er und seine eigenen Freunde entdecken, dass der Bösewicht plant, die Welt zu zerstören, was sich irgendwie mit ihren Kindheitserinnerungen verbindet.

Es gibt ein entzückendes Gefühl dafür, dass das Gewöhnliche in diesem Manga außergewöhnlich wird, da die Hauptfiguren sehr zuordenbar sind. Dies wird durch die äußerst bombastische Erzählung, die mit allem von riesigen Robotern bis Prophezeiungen spielt, noch besser gemacht. Es ist eine völlige Explosion, und eine Anime -Adaption könnte ein sofortiger Klassiker sein, wenn sie richtig behandelt wurde.[6]


4 Sakamoto -Tage (Yuto Suzuki)

Warum sollten Sie Sakamoto -Tage lesen

Sie haben wahrscheinlich viele Filme oder Shows über einen ehemaligen Killer gesehen, der seine alten Wege hinter sich gelassen hat und stattdessen das friedliche Leben eines Familienmanns lebt. Ja, Filme mögen John Wick Und Niemand habe das Konzept in einen Trope verwandelt, der zu Tode gemacht wurde (Wortspiel beabsichtigt). Aber wirf diese Gefühle auf der Strecke, weil Sakamoto -Tage ein Manga sind, mit dem es sich wie die frischeste Idee auf dem Block anfühlt.

Nachdem Sakamoto ein hartes Leben als größter Killer aller Zeiten geführt hat. Aber sein vergangenes Leben kehrt zurück, um ihn zu verfolgen, während frühere Kollegen ihr Bestes geben, um ihn herauszuholen.

Ein Teil dessen, was dieses Manga so entzückend macht, sind die beiden Seiten von Sakamoto. Er hat ein so freundliches und warmes Charakterdesign, aber wenn er Killerbewegungen bei breakneck -Geschwindigkeiten durchführen lässt, ist es absolut furchterregend.

Die Geschichte hüpft zwischen herzerwärmender Komödie und pulsklappernder Aktion wie eine Socke in einer Waschmaschine, und wenn man diese Mischung von Stilen in animierter Form köstlich unterhaltsam sein würde.[7]

3 gute Nacht Punpun (Inio Asano)

Gute Nacht Punpun - ein verzweifelter Zyklus

Inio Asano ist einer der angesehensten Manga -Künstler seiner Zeit. Seine Titel wie Solanin und Sturz sind fantastisch und tragen viel Gewicht. Trotzdem scheint seine Arbeit sehr selten, wenn überhaupt, zu einem Anime zu werden. Das ist natürlich eine Tragödie, und wenn sich die Dinge ändern werden, dann wäre seine wegweisendste Arbeit der Ort zum Starten.

Goodnight Punpun ist eine charmante, aber seltsame Geschichte über einen Jungen, der sich mit seinem Leben in den Griff bekommen kann. Der Titel Punpun ist ein unangenehmes kleines Kind, das nicht alle wie seine Kommilitonen ansieht. Aber nachdem er sich zum ersten Mal verliebt hat, wird er auf eine Reise der Selbstfindung und des Herzschmerzes geschickt.

Diese Manga ist herrlich seltsam, wird Sie aber mit zuordenbaren Problemen und unglaublich gut geschriebenen Charakteren reinziehen. Als Anime hätte es erhebliche Anziehungskraft, da die allgegenwärtigen Vorstellungen von Pubertät und junger Liebe die Herzen vieler erreichen würden.

Wenn Sie all das tiefgreifende Zeug beiseite legen, ist es auch nur verrückt und seltsam, was bedeutet.[8]


2 Vagabond (Takehiko Inoue)

Vagabond - ein Manga wie kein anderer

Wie Jungen des 20. Jahrhunderts ist es erstaunlich zu glauben, dass sich diese Serie noch nicht auf dem Bildschirm befunden hat. Es hat viele Auszeichnungen erzielt, wie zum Beispiel den Kodansha Manga Award im Jahr 2000, und war ein großer finanzieller Erfolg, der über 80 Millionen Exemplare verkaufte, wie berichtet von Japan Times. So fragen Sie sich, warum noch niemand es berührt hat. Vielleicht haben sie nur Angst?

Vagabond ist eine epische Geschichte, die auf dem historischen japanischen Schwertkämpfer Musashi Miyamoto basiert, als er sich von einem Vagabunden (Big Shocker) zu einer Legende verwandelt. Sie beobachten, wie er seine gewalttätigen und asozialen Arten verändert und nicht nur ein besserer Krieger, sondern auch ein besserer Mensch wird.

Die Serie ist voller Grit, Gefahr und einem überzeugenden Gefühl von Richtig und falsch, was sie zu einer Geschichte mit einem echten Punkt macht-nicht nur an der Spitze eines Schwertes. Die Entwicklung von Musashis ist überzeugend, und das Ansehen einer animierten Version davon würde das Publikum die Handfläche austeilen.

Dieser (potenzielle) Anime könnte leicht neben anderen Schwertklassiker wie Rurouni Kenshin, Inuyasha und Demon Slayer stehen. Es ist also Zeit, das Gas zu pumpen, bevor es zu spät ist.[9]

1 Kaiju Nr. 8 (Naoya Matsumoto)

Kaiju Nr.8 Manga Review | Neuer Shonen -Jump -Titel!

Kaiju Nr. 8 war kaum lange in der Manga -Szene, aber die Leute verlangen bereits, dass sie in Anime -Form wiedergeboren wird. Überall tauchen Internet -Gerüchte auf. Hier finden Sie hier keine Argumente-tatsächlich im Gegenteil, in der Tat.

Diese Shonen -Serie zeigt eine Welt, die von riesigen Monstern, die als Kaiju bekannt sind. Diese Bestien werden von einem Elite -Kader von Kämpfer behandelt.

Kafka, der Hauptcharakter, ist ein Mann mittleren Alters und Mitglied der Aufräummannschaft, die sich nach den Angriffen aufsetzt. Aber bald nimmt sein Leben eine drastische Wendung, während er entdeckt, dass er sich in einen Kaiju verwandeln kann.

Der Wechsel von einem jungen Protagonisten auf einen mittleren Alters hilft dieser Geschichte, sich originell zu fühlen. Anime -Zuschauer haben junge Protagonisten, die aus ihren Ohren fallen, aber ein älterer Mann, der die Kontrolle über sein Leben übernehmen möchte.

Neben dem kommt einige völlig süchtig. Nur darüber nachzudenken, dass mit Bewegung und Farbe auftreten, reicht es aus, um Sie zum Weinen zu bringen.[10]