10 echte historische Ereignisse, die 'Game of Thrones' inspirierten

10 echte historische Ereignisse, die 'Game of Thrones' inspirierten

Mit Das Haus des Drachen Am Horizont schauen viele gern zurück nach der immersiven Erfahrung, die es war Game of Thrones (natürlich die letzte Saison ignorieren). Abgesehen von erstaunlichen Effekten, epischen Schlachten und unglaublichem Dialog eroberte die Show die Faszination der Welt für eine epische Handlung und Wendungen, die nur wenige Kommen haben sahen.

Wie sie sagen, ist die Wahrheit jedoch fremder als Fiktion. Viele dieser „Wow“ -Momente in der Serie waren die Anspielungen auf die tatsächlichen Ereignisse in der Geschichte. Hier sind 10 von ihnen! Aber wenn Sie einer der drei Personen sind, die es nicht gesehen haben Game of Thrones, Vorsicht-es gibt Spoiler voraus.

Verwandt: Top 10 Real-Life-Gegenstücke zu Game of Thrones-Charakteren

10 Der Krieg von fünf Königen / Der Rosenkrieg

Die Kriege, die Game of Thrones inspirierten - Alex Gendler

Der zugrunde liegende Konflikt in Game of Thrones basiert größtenteils auf dem historischen Krieg der Rosen, der den Krieg der fünf Könige in der Serie bezeichnet hat. Im historischen Krieg, der zwischen 1455 und 1485 tobte.

Der gehasste Joffrey Lannister ist dem rücksichtslosen und blutrünstigen Edward von Lancaster sehr ähnlich, der wie Joffrey angeblich der uneheliche Sohn von König Henry the VI war. Wie Robert Baratheon war König Henrys Tod der Katalysator für den Rosenkrieg. Richard, Herzog von York, glaubte, der Erbe als unehelich zu sein, glaubte, er habe einen besseren Anspruch.

Margaret von Anjou, König Henrys Frau und Edwards Mutter, spiegelt Cersei in ihren ehebrecherischen Angelegenheiten, dem rücksichtslosen Ehrgeiz und ihrer zentralen Rolle, um zu spielen. Wie Cerseis Inhaftierung von Ned Stark war Margaret von Anjou weitgehend dafür verantwortlich, die beiden Häuser in Richtung Krieg mit ihren unverletzten Vorbereitungen zum Angriff auf das York House zu veranlassen.

Richard York gewann genau wie Robb Stark anfangs die Schlachten, würde aber leider schließlich den Krieg verlieren. Der Rosenkrieg endete mit Henry Tudor, der Elizabeth von York heiratete und die York und Lancasters vereint. Die Lannisters und Starks heiraten zu haben, um den Krieg eindeutig in der Serie zu beenden, aber wir werden es vermeiden, über das Ende der Show zu sprechen .. [1]

9 Jon Snow's / Julius Caesars Assasinationen

Die Ermordung von Julius Caesar erklärte

Sie haben wahrscheinlich ein hörbares Keuchen ausgelassen, als Jon Snow, gutaussehender und charismatischer Anführer der Nachtwache, von seinen eigenen Männern ermordet wurde. Ich habe es sicher getan. Immerhin hatte die Show eine Aufzeichnung darin. Wir wissen jetzt jetzt, dass Jon nicht lange tot bleiben würde, aber Junge, dass ein elendes Warten.

Jons Tod durch seine Kommandeure ist sehr ähnlich wie die berüchtigten Ides des März, in denen Caesar von Mitgliedern des römischen Senats ähnlich erstochen wurde. Sie sehen, Caesar hatte sich hochgearbeitet, um der Herrscher von Rom zu werden, und beabsichtigte, an der Macht zu bleiben. Sehr zum Schrecken des Nominierten und nicht gewählten Senats plante Caesar, sich selbst Kaiser von Rom zu benennen, was die Zivilisation noch nicht gesehen hatte. Trotz der vielen Fortschritte, die Caesar für Rom und den Frieden nach seiner Herrschaft vorbrachte, hasste der Senat seine Arroganz und ärgerte sich über den Gedanken eines Imperiums.

Caesar wurde vom Senat überfallen und 23 Mal in den Tod gestochen, einer seiner Mörder war sein Adoptivsohn Brutus (vertreten von Ollie in Bekommen). In Shakespeares Darstellung des Ereignisses waren Caesars letzte Worte „et tu, brutal?" ("Du auch Brutus?”), Und sind eindringlich ähnlich wie Jon nach Luftlingen Ollies Name, bevor der Junge den tödlichen Schlag landete.

Unglücklicherweise für den Senat waren die Menschen in Rom über die Tat entsetzt und wandten. Caesars Tod schuf ein Machtvakuum, das das Imperium in jahrelange Bürgerkrieg einbrachte und ein ganzes Durcheinander von Dingen machte. Am Ende kam Kaiser Augustus an die Macht, und Rom wurde ein Imperium, was das Töten von Caesar sowohl sinnlos als auch letztendlich zu einer sehr schlechten Wahl machte. Hoppla.[2]


8 Die rote Hochzeit / das schwarze Abendessen

Die wirklichen Ereignisse, die das Red Wedding Game of Thrones inspirierten

Nur wenige Szenen waren schrecklicher als die rote Hochzeit, bei denen die geliebten Starks in den Hallen des bedauerlichen Walder Frey massakriert wurden, um ihren Krieg zu beenden, um ihren Lüfterlord zu rächen. Es gibt viel Tod, Verzweiflung und Wendungen in Game of Thrones, Aber die Vorstellung, ermordet zu werden, während er von einem vermeintlichen Verbündeten gewonnen und gegessen wird.

Plus-as Talisa war schwanger und hatte sich für einen Namen entschieden-sie haben Eddard Stark im Wesentlichen zweimal getötet. Das ist einfach so falsch.

Wie auch immer, Inspiration für diese berüchtigte Szene hatte ihre Wurzeln in der Geschichte, wie der Schriftsteller selbst bestätigt hat. George r.R. Martin bestätigte, dass die „rote Hochzeit“ vom Black Dinner inspiriert wurde, eine Veranstaltung im mittelalterlichen Schottland.

Der sechzehnjährige William, Earl of Douglas, und der jüngere Bruder David wurden eingeladen, den zehnjährigen King James II. Zum Abendessen zu begleiten. James und William waren Freunde, aber leider wurde der schwarze Douglas -Clan als Bedrohung für die Regel des neuen Königs angesehen. Von Anfang an war das Abendessen eine Falle, die der schottische Kanzler Sir William Crrichton orchestriert hatte.

Nach dem Sitzen wurde den beiden Douglas-Jungen mit einem Teller mit dem Kopf eines schwarzen Bull-A-Symbols für den Tod des schwarzen Douglas präsentiert. Sogar in der Geschichte, so scheint es, hatten die Menschen wirklich eine gute Zeit mit Gesten der Symbolik und George R.R. Martin verglich den Kopf des abgetrennten Bullens mit Robb und sein Direwolf wurde enthauptet.

Nachdem er dieses ekelhafte Symbol serviert wurde, wurden die beiden Jungen verhaftet, angesichts eines Scheinverfahrens und enthauptet.

Ein weiteres Ereignis, das die rote Hochzeit teilweise inspirierte. Kapitän Robert Campbell suchte die Gastfreundschaft des Macdonald -Clans und ermordete dann seine Gastgeber. In beiden Fällen wurden die heiligen Regeln der Gastfreundschaft verletzt, was dem Entsetzen in Walder Freys Hall ausgeliefert wurde.[3]

7 DIE MALL / HADRIANS MALL

Hadrians Mauer: Die mysteriöse 38. Parallele für römische Legionäre und britische Barbaren

Einer der beeindruckendsten und erkennbarsten visuellen Wunder des Show-anderen als die Drachen, natürlich war die gefürchtete „Wand“ von Eis, die die 7 Königreiche von den „Wildlingen“ trennte.Dies ist eine direkte Anspielung auf Hadrians Mauer, eine beeindruckende 73-Meilen-Mauer, die sich von Küste zu Küste über das heutige Vereinigte Königreich erstreckt.

Die Mauer wurde von Kaiser Hadrian (Duh) erbaut und wurde gebaut, um die römische Provinz Britannien vor dem nicht verfolgten Kaledonien zu schützen. Genau wie die Wildings des Norden. Es gab eine große Verachtung zwischen den Römern und ihren Stammes Nachbarn, und die Mauer wurde als Abschreckung angesehen, um sie in Schach zu halten. Zum Glück hatten die Römer die Armee der Toten auch nicht an ihre Tür klopften.[4]


6 Das Dothraki / Mongol -Reich

Der Aufstieg und Fall des mongolischen Imperiums (ganze Geschichte) - mittelalterliche Geschichte - siehe u in der Geschichte

Wenn Little Daenerys Targarian mit Khal Drogo verheiratet ist, erhalten wir einen Einblick in den rauen, gewalttätigen Lebensstil des nomadischen Kriegsherrn. In der Dothraki -Kultur wird die Stärke über alle geschätzt, und im ganzen Land haben sie Angst als einige der tödlichsten Krieger der Welt vermittelt.

Dies war ähnlich wie das mongolische Reich, das im 13. und 14. Jahrhundert einen Großteil Asiens und Europas regierte. Wie die Dothraki waren die Mongolen ausgezeichnete Krieger, die ihre Feinde zu Pferd besiegten und ständig in Bewegung waren. Die mongolischen Kinder wurden schon in jungen Jahren in Bogenschießen und Reiten ausgebildet, eine Eigenschaft, die der Dothraki kopierte, um zu fahren und zu kämpfen, beginnend im Alter von vier Jahren.

Das mongolische Reich wurde vom furchterregenden Dschingis Khan, einem produktiven Krieger und Fornikator, gegründet, der bis heute für ungefähr 0 verantwortlich ist.5 Prozent der männlichen Bevölkerung der Welt. Er ist die direkte Inspiration für Khal Drogo, der als heftigsten Khal unter ihnen alle verehrt wurde.[5]

5 Die Schlacht von Blackwater Bay / Die Belagerung von Konstantinopel

Was war griechisches Feuer??

Eines der vielen epischen Ereignisse der Show war die Schlacht von Blackwater Bay, in der Fans wahrscheinlich zwischen dem Wunsch, Stannis zu wollen, zerrissen zu werden, um sie wirklich an die gehassten Lannisters zu halten und gleichzeitig nach Crowd -Favoriten und nur einlösbarem Lannister, Tyrion, zu verwurzeln. In der Show überlistet unser Lieblings -Zwerg die größeren Baratheon -Kräfte mit Waldfeuer, einer verheerenden Zubereitung, die gleichermaßen Stein, Stahl, Holz und Fleisch verbrennt.

Die Inspiration für diesen kleinen Trick kam wahrscheinlich aus dem zweiten Anfall von Konstantinopel. Während dieser Schlacht wurde die vorrückende arabische Armee durch eine Substanz, die als „griechisches Feuer“ bekannt ist, abgeschlossen, das wie ein Lauffeuer weiterhin auf Wasser brannte. So wie Stannis 'Marinekraft ausgelöscht wurde, war auch die angreifende arabische Flotte während der Belagerung, ihre Schiff.[6]

Bis heute ist die genaue Zusammensetzung des griechischen Feuers unbekannt.


4 Ramsay Bolton / König Ashurbanipal

Der grausamste König von Assyrien | Ashurbanipal | Antike Mesopotamien -Dokumentarfilm

Einer der befriedigendsten Momente der Serie war es, den grausamen und unvorhersehbaren Joffrey Baratheon zu beobachten. Hätten wir nur gewusst, was Grausamkeit in unserem nächsten Bösewicht lag, hätten wir jedoch möglicherweise Joffrey gerne ertragen, statt.

Ramsay Bolton nahm das Sigil seines Hauses buchstäblich mit dem Flayed Man-Face und pusierte die Methode aus einer Laune heraus. Seine sadistische Freude an der Folter war Magenverlust und machte es noch schlimmer zu wissen, dass sich sein Charakter von einer echten Person inspirieren lässt.

Die Assyrer wurden nicht nur wegen ihrer Fähigkeit im Kampf, sondern auch wegen ihrer Fracht nach Folter fürchten. König Ashurbanipal der Assyrer war nicht anders und nutzte Folter als Mittel des psychologischen Krieges. Abgesehen von Impalement und Kreuzigung genoss Ashurbanipal auch die öffentliche Ausstellung des Flaying, um seine Kraft zu beugen. Ab dem Gesäß, an den Schenkeln oder unteren Beinen, ließ das unglückliche Opfer langsam die Haut abbinden. Wenn das nicht krank genug wäre, hatte König Ashurbanipal die Angewohnheit, die geschälte Haut um die Wände seiner Stadt in einer grotesken Erinnerung an das zu hängen, was mit denen passieren würde, die nicht gehorchen würden. Grob.[7]

3 Joffrey's / Attila Die Todesfälle des Hunnens

Attila der Tod des Hunnens: Mord oder natürliche Ursachen?

Während wir uns mit Joffreys Tod befassen, spiegelt sein Tod definitiv den des berüchtigten Attila the Huns wider.

Wie Joffrey würde Attila seinen Tod in seiner Hochzeitsnacht treffen. Als Atilla seine Vereinigung mit seiner neuen Frau, dem schönen Illdico, feierte, betrunken sich Atilla. Wie jeder in ihrer Hochzeitsnacht, richtig?

Leider war seine Freude von kurzer Dauer. Er wurde am nächsten Morgen unter verdächtigen Umständen tot aufgefunden und blutete aus Nase und Mund. Berichte unterscheiden sich, ob er aufgrund seines Alkoholkonsums in interne Blutungen erlitten hat oder ob der betrunkene Bräutigam nach einem Nasenbluten zu Tode erstickt wurde. In jedem Fall malt es ein Bild, das mit Joffreys leidensfähigen letzten Momenten unheimlich ähnelt.[8]


2 Jamie Lannisters / Götz von Berlichingens Prothesehände

Götz der Eisenhand - Cyborg Knight Prothetics - zusätzliche Geschichte

Jamie Lannister ist ein kontroverser Charakter. Einerseits waren wir Wurzeln, um den charmanten, suave Lannister eine Wende zu machen und der ehrenwerte Mann von Brienne von Tarth in ihm zu werden. Wer liebt keinen guten Charakterbogen?

Andererseits drückte er ein Kind aus einem Fenster.

In jedem Fall war Jamie eine schockierende Wendung, bei der man nicht anders konnte, als sich für den Kerl schlecht zu fühlen. Es ist schlimm genug, eine Hand gegen den durchschnittlichen Joe zu verlieren, aber der Königslayer hat viel von sich selbst verloren-"Ich war diese Hand", wie er es ausdrückte. Nach seiner Rückkehr zu King's Landing erhält Jamie eine Goldprothese, die, außer sehr Lannister, schwer und ziemlich unpraktisch sein musste, richtig?

Es stellt sich heraus. Deutscher Knight Gotz von Berlichingen verlor im Alter von 23 Jahren aufgrund des feindlichen Kanonenfeuers seine eigene rechte Hand. Berichte unterscheiden sich, wobei einer sagte, die Explosion habe sein Schwert getroffen, das dann von seinem Arm gehackt hat, während ein anderer behauptet, die Kanone habe den Arm sauber gemacht. In jedem Fall ließ Berlichingen die Schlacht eine Hand leichter.

Wie Jamie war dies Berlages Kampfhand, und er wurde auch mit einer Prothese präsentiert. Im Gegensatz zu Jamies Hand bestand jedoch Berlages Ersatz aus Eisen und trug Gelenke, die es ihm ermöglichten, diese Hand weiterhin zu kämpfen. Mit seiner linken Hand, um die Gelenke seines Eisen festzuziehen, konnte er die Eisenverbindungen um ein Schwert schließen. "Götz der Eisenhand", wie er bekannt wurde.[9]

1 Der Herr des Lichts / Zoroastrismus

Was ist Zoroastrianismus?

„Für die Nacht ist dunkel und voller Schrecken.Ein weiteres großartiges Beispiel für interne Konflikte, wenn es darum geht, Charaktere zu lieben oder zu verachten, ist die rote Frau und ihr „Herr des Lichts.Am Ende der Show-ja, ja, war es ärgerlich schlecht ausgeführt-es wird klar, dass Melisandre doch eine Rolle spielte. Das heißt, ihre Bereitschaft, Menschen lebendig zu verbrennen, einschließlich der unschuldigen Prinzessin Shereen, verfestigte ihren Platz letztendlich böse.

Der Herr des Lichts (bekannt als R'hllor) ist eine Anspielung auf den wohl ältesten monotheistischen Glauben, den Zoroastrianismus,. Nachfolger dieses Glaubens ehrte einen Gott und hielt Feuer als heiliges Symbol, da es Licht, Wärme und Reinigungskräfte darstellte. Melisandre und andere Anhänger von R'hllor sprechen von Feuer als „Verbrennen der Sünden“ und des Todes durch Feuer, um der „reinste Tod“ zu sein.”[10]