10 überraschende Dinge, von denen berühmte Menschen Fans waren

10 überraschende Dinge, von denen berühmte Menschen Fans waren

Wenn jemand so berühmt ist, dass wir glauben, dass wir sie kennen, gehen wir davon aus, dass wir auch ihre Interessen kennen. Wäre es nicht albern, darauf zu bestehen, dass Mozart viel besser ist als Polka -Musik, um herauszufinden, dass Mozart selbst ein großer Fan dieses Stils war? So absurd das auch klingen mag, es wäre eigentlich nicht zu viel überraschender gewesen als einige der Einträge hier.

10Adolf Hitler

Bildnachweis: Bundesarchiv, Bild 183-1987-0703-506 / ccc-by-sa

Der Fuhrer, wie jeder Mensch, der so berühmt und geprüft wurde, dass sie über ihr Jahrhundert einen Schatten werfen, hat sich als seltsame Macken festgestellt. Trotzdem ist sein deutscher Nationalismus (trotz seiner österreichischen Ursprünge) so gut bekannt, dass Sie erwarten würden, dass dies seine Kindheit vollständig dominiert, richtig?

Ein überraschender Fan von: Amerikanische Western

Hitler war nicht allein in seiner Liebe zum Genre im dritten Reich, da es während seiner Kindheit in Österreich und Deutschland sehr beliebt war. Aber niemand liebte Western wie Hitler. Er genoss auch die pseudoamerikanischen Westgeschichten von Karl May, der selbst deutsch war, wie es Über die Wüste reiten. Es ist leicht vorzustellen. Aber ein Cowboy sein will? Das ist ein bisschen schwieriger.

9Elvis Presley


Siebenunddreißig Jahre nach seinem Tod ist Elvis Presley immer noch so beliebt, dass er die meisten Songs in Großbritannien hat, um nichts über seinen Einfluss in seinem Heimatland zu schweigen. Er ist so toll ausgeliebt, dass jemand einmal einen seiner Warzen gekauft hat. Er hält sich als Essenz von Americana mit seiner Energie, seiner Prahlerei und seiner Klebrigkeit auf.

Ein überraschender Fan von: Monty Python

Während Elvis 'spätere Jahre durch unberechenbares Verhalten gekennzeichnet waren, scheint es nicht so zu sein, dass es mit dem kontrollierten Chaos von Python -Skizzen und Filmen eingeht. Trotzdem schien die berüchtigte Skizze von Eric Idle's ein besonderer Favorit des Königs zu sein, da er es oft beiläufig zitierte und Menschen „Squire“ nannte.„Was Amerika angeht, war Presley ein besonders früher Fan. Robert Plant von Led Zeppelin beschrieb Presley als „den ersten Python -Fanatiker, den ich jemals kannte.Es ist eine Schande, dass sein Tod im Jahr 1977 bedeutete, dass er nicht lebte, um sie zu sehen Leben von Brian, weithin als Monty Pythons Magnum Opus angesehen.


8Alfred Hitchcock


Sie sagen. Dies ist die anhaltende Relevanz von Hitchcocks Arbeit, das ein Remake seines Films Die Vögel wurde im März 2014 mit Michael Bay als Produzent angekündigt. Seine Filme Schwindel, Rebecca, Norden von Nordwesten, Und Psycho dort treffen Klassen-, Regiekompetenz- und Intelligenz viszerale Nervenkitzel.

Ein überraschender Fan von: Russ Meyer

Russ Meyer war ein berüchtigter Ausbeutung B-Movie-Hersteller von Filmen wie Schneller, Pussycat! Töten! Töten! Und Supervixel. Seine Filme waren voller übertriebener Gewalt und lächerlicher Sexualität. John Waters sagte, dass die Frauen in ihnen wie „weibliche Imitatoreninnen.Trotzdem soll Hitchcock ein großer Fan von ihm gewesen sein. Er liebte Supervixel Insbesondere so sehr, dass er nach einer Vorführung des Films Star Charles Napier in sein Büro bestellte, um ihm einen Vertrag mit Universal Studios anzubieten und ihm vor Ort einen Scheck von 5.000 US -Dollar zu verkürzen. Lassen Sie einen von euch Fanboys jemals so viel für jemanden aus Liebe zu einem Film machen?

7walt Disney


Auch während seiner frühesten Arbeit war Walt Disney ein Traditionalist. Seine größten Erfolge waren familienfreundliche Anpassungen von Werken Jahrzehnten oder sogar Jahrhunderten alt. Kurz gesagt, er war so quadratisch wie ein großer Medienmogul sein.

Ein überraschender Fan von: Salvador Dali

Disney war nicht nur ein Gelegenheitsfan von Salvador Dali. Wie Hitchcock war er bereit, sein Ziel der Bewunderung etwas Geld zu liefern. Im Jahr 1945, als sich Dali bereits als Künstler erwiesen hatte, der Kunstausstellungen in einem Tauchanzug oder mit Glasfällen an seiner Brust angeschlossen hatte, beauftragte Disney einen Kurzfilm von Dali namens namens DESTINO. Wie er zu diesem Thema sagte: „Ich möchte großen Künstlern solche Möglichkeiten geben." Bedauerlicherweise, DESTINO wurde wegen rechtlicher Probleme verschrottet und die Zusammenarbeit vor Beginn effektiv beendet, aber eine spätere Produktion von DESTINO wurde 2003 veröffentlicht.


6stanley kubrick


Mit 13 Filmen in verschiedenen Genres zu seinem Namen, von denen viele als zeitlose Klassiker gelten, ist Stanley Kubrick einer der berühmtesten Filmemacher unserer Zeit. Er ist bekannt für einen intellektuellen, distanzierten Filmemachenstil, der ein halbes Jahrhundert später bemerkenswert gut dauerte. Seine Filmstandards waren hoch, und er genoss die Arbeit anderer Meister des Handwerks.

Ein überraschender Fan von: Weiße Männer können nicht springen

Weiße Männer können nicht springen, Für diejenigen unter Ihnen, die keine nostalgischen Kinder der 90er Jahre sind, war eine unauffällige Buddy -Komödie von 1992, die wahrscheinlich am besten für Dave Chappelles Hinweis darauf in Erinnerung war Robin Hood: Männer in Strumpfhosen. Was der Direktor von DR. Merkwürdige Liebe Und Vollmetalljacke In diesem Film über Basketball -Hustlers, die Farbbarrieren brechen, ist in der Geschichte verloren gegangen. Dieses Geheimnis macht es, diesen Titel auf seiner Liste der Lieblingsfilme unter so hochem Brow-Tarif zu entdecken wie Schreie & flüstert Und Rashomon umso liebenswerter.

5Johnny Knoxville

Fotokredit: Gage Skidmore

Stern von Esel, Jackass: Der Film, Jackass 3d, Und Schlechter Großvater, Johnny Knoxville ist einer der profitabelsten berühmten Gesichter der Welt. Das mentale Bild, das wir von ihm haben. Er ist kein Kubrick, aber das ist das Showgeschäft.

Ein überraschender Fan von: Cinema Paradiso

Gewinner des Oscar von 1989 für den besten ausländischen Film, Cinema Paradiso handelt von einem italienischen Kind, das eine Liebe zu Filmen entwickelt, indem er den örtlichen Theaterbesitzer kennenlernen. Es ist am bekanntesten für eine Montage von Küssen aus klassischen Filmen, die zusammengespleißt wurden, weil sie von der Ordens des örtlichen Priesters im Film geschnitten wurden. Es ist ungefähr so ​​weit entfernt von Knoxvilles höchstem Arbeitsplatz wie Kubrick von stammt aus Weiße Männer können nicht springen, Aber er nennt es als einen seiner Lieblingsfilme.


4charles Darwin


Charles Darwins Abstiegsarbeit mit der Modifikation machte ihn zu einer der umstrittensten Figuren des 19. Jahrhundert. Vermutlich war sein Interesse an Wissenschaft leidenschaftslosen und wissenschaftlich.

Ein überraschender Fan von: Wanderungen in Südamerika

Wanderungen in Südamerika ist ein Buch von Charles Waterton über seine bizarren Exploits und Erfahrungen auf diesem Kontinent. Er beschreibt den Versuch, einen Schläger zu verleiten, um ihn durch Barfuß schlaf. Kurz gesagt, es war eine überraschende Inspiration für Darwins wissenschaftliche Expeditionen in Südamerika.

Wie es geschah, glaubte Waterton nicht an Darwins Evolutionstheorie. Tatsächlich ging er so weit, die Theorie zu verspotten, indem er Taxidermie verwendet hat, um sein „Nicht -Finanzkript“ als Parodie auf den „fehlenden Link“ zu erstellen.”

3robert Crumb

Fotokredit: Marcelo Braga

Robert Crumb war der niedrigste niedrige Künstler, die heute viele doch darauf bestehen. Er ist berüchtigt für Kunst voller Cartoons aus Carl Barks-Ära, autobiografische pornografische Fantasien und Misanthropie. Sein Leben war Gegenstand zahlreicher Dokumentarfilme, seine Arbeit verkauft sich für Zehntausende von Dollar und erstellt Bestseller -Grafikromane.

Ein überraschender Fan von: Titanic

Ja das Titanic, Der James Cameron -Film von 1997 Die meisten Gegenkultur -Typen lieben es zu hassen. Während es verständlich ist, dass jemand, der nicht anders kann, als „Gott zu knurren, Menschen hasse“, während sie vor der Kamera gerne tausend von ihnen in ihrer riesigen Hybris-Maschine getötet werden, würden Sie immer noch nicht denken, dass ein solcher PG-13-Film würde reiben Sie ihn richtig. Anscheinend sprach er immer noch Tage, nachdem er es gesehen hatte.


2patrick Stewart


Patrick Stewart ist die professionelle Anlaufstelle für die Bereitstellung von Klasse in Produktionen wie X-Men Und Verschwörungstheorie. Seine Darstellungen von Claudius in zu beobachten Weiler oder Sejanus in Ich, Claudius ist Zeuge großer Darstellungen von ehrgeizigen Schurkerei. Auch wenn ziemlich flache Rollen wie Gurney Halleck in spielen Düne, Er schafft es, einen Eindruck zu hinterlassen.

Ein überraschender Fan von: Beavis & Buthad

Um sicher zu sein, Beavis & Buthad ist ein Cartoon, das oft für seine Satire der MTV -Generation genauso geschätzt wird wie von den Menschen, die es parodiert, aber Stewarts Zuneigung zu er scheint, dass er über seine kulturellen Kommentare hinausgeht. Wie er in Interviews gesagt hat, liebt er die Show und besitzt die gesamte Serie. Er hat sogar gesehen.

1ayn Rand


Ayn Rand ist möglicherweise der am meisten gehasste moderne Schriftsteller, der sonst keine Notiz hatte. Ihre Theorien des Objektivismus wurden durch ihren Einfluss von Figuren wie Alan Greenspan teilweise für die Rezession verantwortlich. Ihre Bücher werden als Bleiden, mühsame Estriche mit schrecklichen Charakteren entlassen. Am bekanntesten ist eine Rede, die messianische Figur John Galt in ihrem Opus von 1958 hält, Atlas zuckte die Achseln, Das dauert Dutzende und Dutzende von Seiten als Hommage an die Vorzüge des Eigeninteresses.

Ein überraschender Fan von: Charlie's Engel

Rands Liebe zu Schlocky '70s Cop Show Charlie's Engel Ich war nicht sehr bewacht, schuldiger Vergnügen-sie gab es tatsächlich im Netzwerkfernsehen zu. Ihr gegebener Grund war, dass "es nicht realistisch ist ... es geht um drei attraktive Mädchen, die besser sind als sogenannte wirkliches Leben.„Diese persönlichen Vorlieben scheinen einige der fragwürdigeren stilistischeren Entscheidungen von Rand zu erklären. So großartig war Rands Bewunderung, dass sie glaubte, dass Farrah Fawcett ideal sein würde, um als Dagny Taggert in einer Filmadaption von zu spielen Atlas zuckte die Achseln. Sie sprach sogar telefonisch mit der Schauspielerin über die Möglichkeit, ein Gespräch schien sogar Fawcett surreal zu finden.

Dustin Koski ist der Autor von Sechs Tänze, um die Welt zu beenden. Wenn sich herausstellen würde, dass einer dieser Leute ein Fan dieses Buches wurde, wäre es nicht das am wenigsten überraschende, überraschend.