10 Reiseerlebnisse mit beeindruckenden Bögen

10 Reiseerlebnisse mit beeindruckenden Bögen

Ein Bogen ist per Definition eine gekrümmte Struktur oder Formation, die das Gewicht einer Brücke, einer Wand oder einer Masse darüber stützt. Klingt langweilig, aber lassen Sie sich nicht täuschen. Sie sind in der Tat wahre Wunder unserer Welt. In der Natur wurde sie seit der Bildung der Erde gefunden, die durch Wind und Naturkräfte geschaffen wurden, und wurden später von Menschen geschätzt, die von der Natur inspiriert waren, starke bogenförmige Strukturen zu bauen.

Jetzt sehen wir überall Bögen auf unseren Reisen und in unserem Leben, die so diskret sind, dass Sie sie kaum bemerken, aber andere, die so beeindruckend sind, dass sie Ihren Atem rauben werden. Bögen, sowohl vom Menschen als auch von der Natur, verdienen unsere Aufmerksamkeit wirklich!

Hier ist eine Liste von 10 Reiseerlebnissen mit beeindruckenden Bögen.

Verwandt: 10 Neugierige Fakten mit Schluchten und Bergen

10 empfindlicher Arch Nationalpark, Utah

Arches National Park Ranger Talk

Es gibt keinen Mangel an Bögen im zarten Arch National Park, Utah, zu sehen. Es ist die Lage der weltweit dichtesten Konzentration von Bögen, von denen über 2.000 im gesamten Park befinden. Viele von ihnen sind aus den atemberaubenden, rot gefärbten Felsen der Region hergestellt und wurden langsam von Millionen von jahrelangen Wettererosion geformt.

Erstaunlicherweise sind die Bögen im gesamten Park weit verbreitet, da der Sandstein stark genug ist, um ihr Gewicht zu halten. Dennoch sind sie weich genug, um aufgrund der verankerten Flusssysteme, die sich durch das Grundgestein in der Region durch das Grundgestein schnitzen, leicht durch Wasser, Wind und Schwerkraft zu erodieren. Diese Faktoren erzeugen ideale Bedingungen für die Schaffung von Bögen, die für einen enormen Zeitraum existiert haben, jedoch in Bezug auf die geologische Zeitleiste der Erde, nur für einen Blinzeln

Einer der bekanntesten Bögen im zarten Arch-Nationalpark ist der Namensvetter-Bogenbogenbogen. Mit 16 Metern (52 Fuß) wurde dieser hohe freistehende Bogen die Spitznamen "Cowboy Chaps" und "Old Maid's Bloomers" erhalten.”Es wurde zuerst als" empfindlich "in einem Artikel der Arches National Monument Scientific Expedition von 1934 bezeichnet, der es als„ den feinsten gemeißeltesten Bogen im gesamten Gebiet bezeichnete.”[1]

9 DER GATWAY ARCH, ST. Louis, Missouri

Warum hat St.Louis baut den Gateway -Bogen? - ES IST GESCHICHTE

Liebe es oder hasse es, der Gateway -Bogen in St. Louis, Missouri, ist ein ikonischer, einzigartiger Bogen.

Das beeindruckende Wahrzeichen aus Edelstahl hat seinen Namensgateway-Arch von der wichtigen Rolle ST. Louis spielte während der Expansion der Vereinigten Staaten nach Westen im 19. Jahrhundert als „Tor zum Westen“. Es ist das höchste Denkmal des Landes, der eine Tür zum westlichen Teil des Landes darstellt und eine beeindruckende 192 Meter große und gleiche Breite von 192 Metern misst. Sie können sogar eine spannende und klaustrophobische Fahrbahn mit der Fahrbahn mit der Fahrt mit der Sichtplattform oben auf dem Bogen fahren, die einen Blick auf die Stadt und die umliegenden Flüsse und Parks bietet.

Verrückte Stunt-Leute scheinen von den Torbäfen angezogen zu werden, haben versucht, den Bogen hinauf zu klettern, davon zu springen und auf ihn zu fahren. Und es endet nie gut für sie, da sie normalerweise tot oder im Gefängnis enden.[2]


8 kolossale Eisbergbögen

Zarter Eisbergbogen in der Nähe von Grönland

Ein majestätisches Eisberg auf seinem letzten Weg zu sehen, kurz bevor es ins Meer schmilzt, ist eines der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten der Nature. Und wenn dieser Eisberg die Form eines Erzbogen.

Ein Eisberg ist eine kompakte Platte von 10.000 Jahren gepacktem Schnee und Eis, der Eiskap-Gletscher im extrem nördlichen oder südlichen Planeten abbricht. Von der Zeit, als es abbricht, beginnt es seine Seefahrt. Diese Gletscherbrocken sind in vielen Formen und Größen erhältlich, bilden Blöcke oder Keile, aber um einen dieser kolossalen, schwebenden Eisberge in Form eines Bogens zu sehen, ist ein großartiger Anblick. Diese Bögen werden gebildet, wenn die schwebenden Eisblöcke Wind und Meerwasser ausgesetzt sind, die inneren Teile wegschmelzen und die verbleibenden äußeren Ränder des Eisbergs lassen, um eine erstaunliche brückenähnliche Form zu schaffen.

Für die besten Chancen, einen Eisbogen zu sehen, Frühlingsreisen nach Argentinien oder Patagonien, Chile, im Süden oder Grönland, Island oder Alaska im Norden zu machen. Oder gehen. Während Sie dort sind, probieren Sie ein Bier aus „Bergie Bits“-das Bier aus reinem Eisberg (Gletscher) Wasser.[3]

7 Die unheimlichen Bögen von Convento machen Carmo, Lissabon, Portugal

4K HDR - Convento do carmo - Lissabon

Am 1. November 1755 traf ein Erdbeben mit einer massiven 9-Punkte-Stärke in Lissabon, Portugal, und ließ bis zu 50.000 Menschen und die meisten Stadt in Trümmern. Das Dach und das Kirchenschiff des Karmos, eine gotische Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert, brach ebenfalls gegen Gemeindemitglieder zusammen, die zu einer Messe versammelt waren. Das unheimliche Skelett der Bögen der Kathedrale blieb jedoch bestehen.

Die Ruinen des Konventos machen Carmo und seine offenen Wishbone-förmigen Bögen noch heute noch als Denkmal und Museum der verheerenden Reihe von Ereignissen dienen, die durch das Erdbeben von 1755 verursacht werden.

Die auffälligen Bögen sorgen für den Traum eines Fotografen, das dramatische Licht und Schatten auf die Ruinen der Kathedrale wirft. Was jedoch am meisten beeindruckt ist, ist, wie die Bögen nach Jahrhunderten der Zeit und verheerenden Naturkatastrophen immer noch standhaft halten-ein wahres Testament für die Stärke und Haltbarkeit des Bogens beim Baubau.[4]


6 Percé Rock, Quebec

Bester Ort in Québec | Rocher Percé Wanderung in Gaspésie ⚜️

Im Jahr 1603 machte der französische Entdecker Samuel de Champlain in seinem Tagebuch über Percé Rock eine Notiz und beschrieb einen sehr großen, steilen Felsen und sein bemerkenswertes Loch, durch das Boote bei Flut passieren können. (Link 14) Übersetzt aus dem französischen Wort „Percé“, was durchbohrt oder perforiert ist. Die riesige Felsformation ist eine der weltweit größten natürlichen Bögen im Wasser inmitten der riesigen, felsigen Landschaften der Gaspé -Halbinsel in Northeastern Québec.

Das Hotel liegt direkt vor der Küste von ihrer Namensgeberstadt, Percé, der kolossalen Felsformation und dem 15-Meter-Tall-(-hohen) Bogen für einen dramatischen Anblick. Der Monolith, der aus Kalkstein und Schiefer besteht.

In bestimmten Jahreszeiten können abenteuerliche Menschen bei Ebbe über eine Sandbank Percé Rock zu Fuß erreichen. Es ist auch möglich, mit dem Boot in der Nähe des Bogens zu kommen, und es sorgt für eine beeindruckende Kulisse während der Walbeobachtungsausflüge.[5]

5 DER TAJ MAHAL, Agra, Indien

Bögen und Symmetrie, erforschen Sie den Taj Mahal, www.Taj Mahal.Netz

Während der Taj Mahal oft als Summe seiner Teile betrachtet wird, ist das Taj Mahal, ein immenser und extravaganter Mausoleum in der indischen Stadt Agra, ein Gebäude, das die epische Schönheit des Bogens wirklich zeigt.

Das Mausoleum, das 1632 vom Mogulkaiser Shah Jahan in Auftrag gegeben wurde, um seine geliebte Frau zu ehren. Sie haben diese Bogenform im gesamten Gebäude angewendet, wobei spitze Bögen als eingebrachte Portale und für die Form der Fenster und Türen verwendet wurden.

Aufgrund der Fähigkeit der Bögen, Licht zu beugen und Dimension und Tiefe in seinen Schatten zu erzeugen, scheint der Taj Mahal seine Farbe im Laufe des Tages und zu verschiedenen Jahreszeiten ständig zu ändern. Bei Sonnenaufgang scheint das Gebäude einen weichen rosa Farbton anzunehmen; Mittags ist es ein brillantes Weiß. Es nimmt eine kupferähnliche Farbe auf, wenn die Sonne untergeht, und nachts sieht es durchscheinend blau aus. Manchmal werden spezielle Tickets verkauft, um den Vollmond und sogar den Sonnenfinsternisse zu beobachten.

Es wird gesagt, dass 20.000 Steinschnitzer, Maurer und Künstler eingesetzt wurden, um jedes Detail des Taj Mahal zu bauen und zu perfektionieren. Es ist fast eine Garantie dafür, dass jeder von ihnen über die Wichtigkeit und Schönheit des Bogens informiert war.[6]


4 Es Pontas, Mallorca, Spanien

Mallorca Cliff Diving Episode 1: Sprung durch den Seebogen Pontas (22 m)

Als Champion Rock-Kletterer Chris Sharma, der als einer der größten in seinem Sport bekannt ist und die Es Pontas freigeklemmt hatte, dem majestätischen Felsbogen und seiner dramatischen Umgebung im südöstlichen Teil von Mallorca, Spanien, viel Aufmerksamkeit erregt hat.

Der Bogen ist ein beliebter Ort für Klettern, die Fans und Abenteuerreisende „Big Bridge“ im Katalanischen sind, und ist ein beliebter Ort für Klettern. Für diejenigen, die sich an einen sicheren Ort halten möchten, der nur den beeindruckenden Felsbogen betrachtet. Bleiben Sie bei Sonnenuntergang, und der Bogen von ES Pontas sorgt für einen besonders dramatischen Anblick.[7]

3 Bogen von Konstantin

Bogen von Konstantin

Es gibt viele beeindruckende triumphierende Bögen rund um die Welt wie der Arc de Triomphe in Paris und den Wellington Arch in London. Keiner von ihnen vergleicht sich jedoch mit dem Bogen von Konstantin in Rom.

Der Bogen von Konstantin ist eine Ikone der römischen Geschichte und Architektur und spielt in einem beeindruckenden Ort im Herzen des alten Roms zwischen dem Kolosseum und dem römischen Forum. Der um 315 n. 315 erbaut und ist der größte der überlebenden römischen Triumphbögen. Es erinnert den Sieg von Roman Kaiser Konstantin über den amtierenden Kaiser Maxentius in der Schlacht der Milvian Bridge in Rom. Das massive Denkmal aus grau und weißer Prokonnesianer Marmor steht 21 Meter groß und 25 Meter weit (85 Fuß) breit. Es besteht tatsächlich aus drei separaten Arches-One Large Center-Bogen und einem auf beiden Seiten davon.

Der Bogen verfügt über großartige korinthische Säulen, Friezes, die militärische Schlachten darstellen, Medaillons, die Szenen des Opfers und der Jagd darstellen, und sogar eine Inschrift, die besagt, dass der römische Senat diesen Bogen Konstantine widmet. Die römischen Armeen würden zu verschwenderischen Paraden zurückkehren, die ihre Siege im Kampf feierten und unter dem Bogen von Konstantin als Teil ihres feierlichen Weges marschieren. Heute können Menschen aufgrund des Schutzzauns nicht unter den Bogen gehen, sondern um den monumentalen Bogen aus der Nähe zu sehen, bedeutet, einen der großen Wunder des alten Roms zu bestaunen.[8]


2# Pont d'Arc

Le Pont d'Arc || Sterreke

An sonnigen Sommertagen strömen die Leute in die Pont -d'Arc in Südfrankreich, um einen Freizeittag des Picknicks, Schwimmens und Kanufahren zu. Der Bogen, übersetzt in die Brücke des Bogens, ist eine beeindruckende Kalksteinstruktur, die vor über 400.000 Jahren durch die Kraft des Ardèche River in die Landschaft geschnitzt wurde.

Es scheint, dass die heutigen Menschen nicht die einzigen waren, die vom faszinierenden Bogen angezogen wurden. In Höhlen in der Nähe des Bogens, Speleologen, die Höhlen untersuchen. Sie glauben.

Die Pont -d'Arc misst 54 Meter hoch und 60 Meter breit und dient als dramatisches Tor zur Region Ardèche Canyon. Der natürliche Bogen sorgt für eine schöne Kulisse für einen Freizeittag an einem der schönsten Orte in Frankreich.[9]

1 Tianmen Arch

GoPro: Jeb Corliss fliegt durch die Tianmenhöhle

Tianmen, die sich zum Himmelstor übersetzen, befindet sich in der Bergregion Nordwestchina und ist der höchste, natürlich geformte Bogen der Welt, der sich auf 5.000 Fuß über dem Meeresspiegel befindet.

Der umwerfende Bogen wurde 263 n. Chr. Gebildet, als ein natürliches Höhlensystem zusammenbrach und ein klaffendes Loch verließ-ein natürlicher Bogen in seinem Platz. Um Zugang zum monumentalen Wahrzeichen.

Im Jahr 2011 startete sich Stuntman Jeb Corliss von einem Hubschrauber und durch den schmalen Bogen, der nur 30 Meter in Breite misst. Nach seinem ersten Versuch war sein zweiter Sprung erfolgreich und sendete in Chinas TV -Netzwerken zu viel Fanfare aus.[10]