10 schlimmste Modediäten, die gearbeitet haben, gearbeitet

10 schlimmste Modediäten, die gearbeitet haben, gearbeitet

In der Welt der Populärkultur werden die Diäten seit weit vor dem goldenen Zeitalter von Hollywood konsequent gesprochen. Es gibt trendige Diäten, die jahrelang angehalten und jahrelang blieben, wie die Atkins -Diät oder die Master Cleanse. Und dann gibt es diejenigen, die nur Mythen sind, wie Jackie Kennedy, die jeden Tag eine gebackene Kartoffel mit Kaviar gefüllt ist. Aber einige Diäten haben alle zum Reden gebracht und manchmal definierte Epochen. Erkunden wir zehn der schlimmsten Fad -Diäten -Prominente, die gearbeitet haben.

Triggerwarnung: Dieser Artikel enthält eine Erörterung des restriktiven Essens ohne Zustimmung und Aufsicht eines medizinischen Fachmanns. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie ein Gewichtsverlustprogramm beginnen.

Verwandt: Top 10 bizarre und unerwartete Lebensmittel aus der echten Paleo -Diät

10 Die Saftreinigung - Salma Hayek

Sollten Sie Geld für Saftreinigungen ausgeben? - Scharfe Wissenschaft

Die Saftreinigung ist eine immer beliebte Diät, auf die sich Prominente ständig als Anlaufstelle vor großen Ereignissen beziehen oder wenn sie schnell das Gewicht fallen müssen. Während es wahr ist, dass einige Personen bei einer mehrtägigen Saftreinigung abnehmen (nur Trinksaft ist im Wesentlichen nur, sich selbst zu verhungern, duh), wurden einige ausgefallene medizinische Behauptungen über Saftreinigungen gemacht.

Obwohl es keine Wissenschaft gibt, die diese Behauptungen unterstützt, werden Ihnen viele begeisterte Entsafterungen sagen, dass Saft Ihren Körper „entgiften“, Krebs verhindern, Ihr Immunsystem fördern und mit der Verdauung helfen.

Eine Berühmtheit, die Saft so sehr liebt, dass sie ihre eigene Saftfirma Salma Hayek gegründet hat, wird mit den Worten zitiert: „Nach einer Saftreinigung bin ich motiviert, gesünder und nicht emotional zu essen. Reinigung ist wie meine Meditation.”

9 Die Coachella -Diät - Beyoncé

Wir probieren eine Woche lang Beyoncés Coachella -Diät aus

Im Netflix -Dokumentarfilm, Heimkehr (2019), in dem Beyoncé und die Vorbereitungen ihres Teams für ihre legendäre Coachella -Aufführung beschrieben werden, spricht sie über die Diät, die sie vor der Leistung durchgeführt hat. In weniger als einem halben Jahr ließ Beyoncé das Gewicht fallen, das sie während ihrer Schwangerschaft mit Zwillingen zugenommen hatte.

Obwohl die Vorbereitungen für die Aufführung tägliche Tanzpraxis und körperliches Training bedeuteten, machte Beyoncé eine 44-tägige Ernährung, die Kohlenhydrate, Fleisch, Fisch, Alkohol und Milchprodukte ausbrach. Beyoncé selbst sagte, dass ihre Ernährungs- und Übungsroutine in dieser Zeit zu extrem sei und dass sie es nie wieder tun würde. Trotz ihrer eigenen Warnung erlangte die Coachella -Diät auf Social -Media -Plattformen an Beliebtheit.


8 Die „fruchtbare“ Diät - Davinci, Gandhi, Jobs & Kutcher

Während diese Diät eine ziemlich lange Geschichte hat, einschließlich Leuten wie Leonardo Davinci und Mahatma Gandhi, wurde sie nach dem Tod von Steve Jobs, einem bekannten Fruitarianer, in die Popkultur eingeführt. Als sich Ashton Kutcher auf seine Rolle in vorbereitete Arbeitsplätze (2013) entschloss er sich als verstorbener großer Gründer von Apple, die fruchtbare Ernährung für 30 Tage zu probieren, um ihm zu helfen, in den Charakter einzusteigen.

Laut Mila Kunis, Ehepartner von Kutcher, befand sich Kutcher in ihrer Episode von Hot Ones während der Produktion des Films zweimal im Krankenhaus mit Pankreatitis aufgrund seiner Essgewohnheiten. Die Cleveland -Klinik beschreibt die Risiken des „Fruitarismus“, einschließlich Zahnverfall, Diabetes und Unterernährung.

7 Die "Friends Diet" - Aniston, Cox & Kudrow

Ich habe die Friends -Diät aus den 90ern ausprobiert (hätte es * irgendwelche schwieriger sein können?!)

Die „Friends Diet“ ist eine Sammlung von Diäten, die die Schauspielerinnen Jennifer Aniston, Courtney Cox und Lisa Kudrow für die zehn Jahre, in denen sie die Show gedreht haben Freunde (1994-2004). Während alle drei Frauen ziemlich restriktive Diäten hatten und Berichten zufolge für die gesamte Länge der Show nicht mehr als 1.200 Kalorien pro Tag konsumierten, war der beständigste Teil ihrer Ernährung das, was als „The Jen Salad“ bekannt ist.”

"Der Jen -Salat" enthält:

  • 1 Tasse Bulgar
  • 2 Würfel Gurken
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1/4 Tasse gehackte rote Zwiebel
  • 2 Esslöffel gehackter Petersilie
  • 1 Esslöffel Minze
  • 1/2 eine Tasse Pistazien
  • 1/2 eine Tasse Feta

Obwohl dieser Salat nicht schrecklich klingt, aß das berühmte Trio diesen Salat zehn Jahre lang jeden Tag, obwohl es kein Dressing gab, ohne die ich nicht leben konnte. Und Aniston, sie hatte auch den Jen -Salat zum Abendessen ..


6 Die Fleischfresser -Diät - Jordan B. Peterson

Unterstützt die Wissenschaft die Fleischfresser -Diät??

Im Jahr 2018, während einer Episode für den Joe Rogan Podcast, Internet -Persönlichkeit und Psychologe Jordan B. Peterson beschreibt seine neue Lieblingsdiät als streng Rindfleisch, Salz und Wasser konsumiert. Aufgrund der Popularität sowohl des Joe Rogan -Podcasts als auch des Jordan B B. Peterson selbst, diese Diät wurde immer mehr Popularität.

In einem von der Cleveland Clinic veröffentlichten Artikel stellt fest, dass die Fleischfresser -Diät zu extremer Verstopfung und einem erhöhten Risiko für Herzerkrankungen führen kann.

Weitere Prominente, die die Fleischfresser-Diät ausprobiert haben. Petersons Tochter und Social -Media -Influencer: „The Buff Dudes.”

5 Die Daniel -Diät - Christus Pratt

Chris Pratt versuchte das Daniel Fast, eine Bibeldiät

Die Daniel -Diät, auch als „Daniel Fast“ bekannt. Es besteht aus einer sehr strikten Ernährung auf pflanzlicher Basis, die tierische Nebenprodukte, verarbeitete Nahrung, Alkohol, zusätzlichen und künstlichen Zucker, koffeinhaltige Getränke, Milchprodukte, Hefe, feste Fette und fast alles andere als Bohnen, Linsen, Obst, Gemüse, Gemüse, Gemüse, Gemüse und fast alles andere als alles andere ausschneidet und Vollkornprodukte.

Obwohl das Daniel Fast nur 21 Tage lang ist, spricht Chris Pratt in einem Interview mit Stephan Colbert über 30 Tage lang die Daniel-Diät als Fast ähnlich der katholischen Fastenzeit. Die registrierte Ernährungsberaterin Katey Davidson betont, dass diese Diät für ein gesundes Leben nicht erforderlich ist, und es ist auch keine empfohlene Methode zur Gewichtsreduktion, aber die Freiheit der religiösen Wahl ist wichtig.


4 DIE PAPPUCK DIT DESIDE - NEIN MUSSEN

Ernährungsbericht K-Pop-Diäten

Die Pappbecherdiät wurde von der K-Pop-Girl-Gruppe Nine Muses in die Popkultur eingeführt. Der Kern dieser Diät ist, dass jede Mahlzeit (der drei Mahlzeiten, die von der Ernährung zugelassen werden) in drei Pappbecher passen muss. Diätetiker konnten eine der Tassen mit braunem oder gemischtem Getreidreis, eine mit Obst und die dritte mit Beilagen füllen. Diätetiker sollten auch fettige und fettreiche Lebensmittel vermeiden. Die Theorie ist, dass dies den Fokus davon abhalten würde, Kalorien zu zählen.

Diese Diät hat angeblich an den „Pro-Anorexia“ -T-Internetforen angetreten und ist in der K-Pop-Community ziemlich berüchtigt geworden. Wenn Sie auf YouTube auf "The Papy Cup Diet" nachschlagen, gibt es mehrere Videos von Mädchen und Frauen in den frühen 20ern, die die Ernährung ausprobieren. Viele dieser Videos erhalten Hunderttausende von Aussichten.

3 Die 8 -tägige Ziegenmilchreinigung - Gwyneth Paltrow

Hollywood Hope oder Hype: Gwyneth Paltrows 8-tägige Ziegenmilchreinigung

Diese „Reinigung“ wurde von niemand anderem als der Königin der Reinigungen, Gwyneth Paltrow, unterstützt. Anscheinend soll der ausschließlich Ziegenmilch Ihren Magen und den Darm aus dem Parasiten reinigen, den Sie möglicherweise haben oder nicht. Hinter dieser Reinigung steckt nicht nur keine wirkliche Wissenschaft, sondern es gibt auch keine Empfehlung für Sie, mit einem Parasit von einem Arzt diagnostiziert zu werden, bevor Sie dies tun. Sie sollten davon ausgehen, dass Sie einen Parasit haben oder von einem Naturheilkunde diagnostiziert werden.

Goop hat sogar einen Artikel mit dem Titel „Sie haben wahrscheinlich einen Parasit-Chr. Wie, was Sie dagegen tun können“, in dem der Naturheilkunde, der diese Reinigung unterstützt. Der Kicker ist, dass diese Reinigung empfiehlt, rohe, nicht pasteurisierte Ziegenmilch zu trinken, wenn Sie Zugang dazu haben.

Nach Angaben der CDC kann „Rohmilch schädliche Bakterien und andere Keime tragen, die Sie sehr krank machen oder Sie töten können. Während es möglich ist, von vielen verschiedenen Lebensmitteln krankheitskrankheiten zu bekommen, ist Rohmilch eine der riskantesten von allen.Ich denke, wir werden weit weg von dieser Modediät rennen. Entschuldigung, Gwyneth.


2 Die alkalische Diät - Beckham, Paltrow, Ripa & Aniston

2 Diätassistenten überprüfen beliebte Diäten zur Gewichtsreduktion

Die alkalische Diät besteht jahrelang von Prominenten wie Victoria Beckham, Gwyneth Paltrow, Kelly Ripa und Jennifer Aniston. Obwohl die Diät selbst nicht ungesund ist, wenn eine angemessene Menge an Kalorien verbraucht wird.

Der Diät -Schöpfer, Robert O. Young steht derzeit mit einer Gefängnisstrafe für das Praktizieren von Medizin ohne medizinische Lizenz aus. Seine alkalische Ernährung behauptet nicht nur, Krebs vorzubeugen, sondern er hat tatsächlich versucht, den Krebs einer Frau mit Backpulver -Infusionen zu behandeln.

1 Die Dornröschen -Diät - Elvis Presley?

Was ist die "Dornröschen -Diät"?

Obwohl die Dornröschen -Diät sehr hübsch klingt, ist sie wohl die am wenigsten auf allen auf dieser Liste genannten Diäten. Das Diätkonzept ist, dass Sie, wenn Sie schlafen, nicht essen. Einzelpersonen werden ihre übliche Schlafmenge verlängern, um das Essen zu vermeiden. Einige nehmen sogar Schlaftabletten, um in den Schlaf in den Schlaf zu induzieren, dass sie sich normalerweise nicht müde fühlen und die Länge ihres Schlafes von 8 bis 10 Stunden auf 18-24 Stunden erhöhen würden.

Im Falle von Elvis Presley, der dafür bekannt war, einen großen Appetit und ein merklich schwankendes Gewicht zu haben, hat ein Arzt Elvis angeblich in ein medizinisch induziertes Koma gesteckt, damit er Gewicht verliert.