15 tolle Alben der achtziger Jahre

15 tolle Alben der achtziger Jahre

Die achtzehn Jahre waren ein Jahrzehnt der Musikveränderung. Der populäre Denken besagt, dass der Mainstream unter dem Einfluss von MTV immer mehr stromlinienförmig und weniger experimentell wurde, während unterirdische oder alternative Musik mehr Aufmerksamkeit als je zuvor erhielt. Sicher ist dies weder völlig wahr noch ohne Substanz. Unbestritten ist, dass sich die Wahrnehmung von Musik aufgrund des oben genannten MTV stark verändert hat. Der Erfolg eines Künstlers war direkt mit seinem Bild gebunden, was in vielen Fällen wichtiger war als die Musik. Es war nicht mehr genug, einen Hit zu haben; Sie brauchten ein Hit -Video, um damit einherzugehen. Während diese neue Dynamik viele Künstler dazu veranlasste, die Kunst des Albums aufzugeben, wurden viele andere mehr an die Idee gebunden, um das Album vom Sterben abzuhalten. Hier sind einige der Alben, die das Medium während des Jahrzehnts am Leben gehalten haben.

15. Zurück in schwarzer AC/dcwikipedia

Das ultimative Partyalbum; Wenn dieser bei Get Togethers weitergeht, genießt es jeder. Während AC/DC noch nie für lyrische oder musikalische Tiefe bekannt ist, können sie sicherlich eingängige Songs schreiben und kein Woher ist so klarer als wieder in Schwarz. Das Album war das erste der Band mit Ersatzsänger Brian Johnson. Johnsons Stimme ähnelt bemerkenswert dem Bon Scotts, und dies ermöglicht der Band, ihren Sound von der Autobahn 1979 bis zur Hölle weiter zu entwickeln. Das Album enthielt Hits "Hells Bells", "Back in Black" und "You Shook Me All Night Long" sowie beliebte Tracks "Hören Sie ein Getränk auf mich" und "Rock and Roll Ain't Noise Verschmutzung".”

Erfahren Sie, wie man Gitarre wie ein Profi mit AC/DC - Back in Black - Guitar Tab Songbook bei Amazon spielt.com!

14. Geboren in der u.S.A. Bruce Springsteenwikipedia

Berühmt missverstanden, geboren in der u.S.A. ist eines der beliebtesten Alben von Springsteen. Der berühmteste Titeltrack ist eine Geschichte von Vietnam -Veteranen, die versuchen, sich in der Gesellschaft wiederherzustellen. Das Lied ist jedoch oft falsch, um einen einfachen Patriotismus zu haben. Das berühmteste Beispiel dafür war Ronald Reagans Verwendung des Songs als seinen Wahlkampf -Slogan. Diejenigen, die kennen, lachen seit Jahren seit Jahren.

13. 1984 Van Halenwikipedia

Bis 1984 (im Jahr) war Van Halen nicht nur die größte Band der Welt geworden, sondern der Gitarrist Eddie Van Halen hatte auf Hit -Rekorde für andere wie Michael Jacksons Thriller gespielt. Diese Arbeit außerhalb der Band brachte neue Einflüsse in und 1984 enthält eine große Portion Synthesizer. Im Gegensatz zu vielen anderen Datensätzen aus dem Zeitraum, in dem Synthesizer vorhanden ist, klingt der Rekord nicht ganz so veraltet. Songs wie „Jump“ verwenden die Synth-Linie als Haupthaken, und dennoch klingt sie immer noch vollkommen modern, wenn es in Sportarenen gespielt wird. "Panama" bleibt einer der Schaukelstärkenden Songs der Band. Keiner dieser Songs kann jedoch eine Kerze für „Hot for Teacher“ halten, insbesondere nach seinem rassigen Video.

12. Die Stein rosen die Steinrosenswikipedia

Bevor es Oase gab, bevor es Britpop gab, gab es die Steinrosen. Die Band wurde von duellierenden Persönlichkeiten Ian Brown (Gesang) und John Squire (Gitarre) angeführt. Die Band gemischte Electronica/Tanzmusik mit Gitarrenpop der sechziger Jahre und einer großen Portion Arroganz. Der Sound und das Bild der Band sind im ersten Track festgehalten: „Ich möchte verehrt werden.”Der Tanz Beat baut sich zu einem Crescendo auf, wo Brown darüber singt, ein Stern zu sein. Die Stimmung setzt sich durch "She Bangs the Drums" und "Waterfall" fort."Während nicht alle Songs Dancy sind, wie" Elizabeth My Dear ", sind die meisten von ihnen oder zumindest die positive Atmosphäre aufrecht.

11. Surfer Rosa the Pixieswikipedia

Während die Produktion von Steve Albini stark überbewertet ist, klangen die Bilder nie so lebendig wie bei Surfer Rosa. Schwarzer Franziskus (auch auch bekannt von einer Vielzahl anderer Namen), setzt eine Reihe von Liedern, die er nie besser hat. Filmfans werden erkennen: „Wo ist mein Verstand?”Wie es im abschließenden Credits für den beliebten Film„ Fight Club spielte.Das Lied spielt eine einfache, unheimliche Melodie, bevor die Musik ausfällt und alles, was übrig bleibt.Die Mehrheit der verbleibenden Songs folgt der Markenzeichen „Soft Verse/Loud Chorus“ der Pixies, eine Technik, die später von Nirvana aufgegriffen und populär gemacht wurde. Weitere Album -Highlights sind „Bone Machine“, „Gigantic“ und das liebenswerte „Tony's Thema.”

10. Leere Glas Pete Townshendwikipedia

In den Morgengrauen der achtziger Jahre haben die Who bereits ein Mitglied (Keith Moon mit Überdosierung) verloren, und haben zahlreiche finanzielle/leitende Probleme durchgemacht und fast 20 Jahre zusammen verbracht (aus ihren frühesten Tagen als Umwege). Der Verschleiß war offensichtlich, und zum ersten Mal schrieb de facto Songwriter Pete Townshend Material für andere Dinge als die Band. Während sein erstes Soloalbum fast 10 Jahre zuvor in Form von Who Stage herauskam, ist dies Townshends wahres Debüt als Solokünstler. Das Album ist fast seine konfessionellste Platte nur hinter dem WHO nach Zahlen und enthält seine beste Liederstapel seit dem Who nach Zahlen. Einige der Songs stammen aus den Sitzungen für das Album Who As You („Keep On Working“ und „Leere Glass“), während andere neuer waren. Zum größten Teil sind dies alles Songs, die von der WHO geschickt hätten gespielt werden können. Das Who's Markenmarken -Synthesizer/Tastaturen sind in Schlüsselspuren wie „Let My Love the the tot“ sowie in „und ich bewegten mich um.Allerdings, wo Roger Daltrey versucht, stimmlich zu überwältigen, verwendet Townshend mehr Schatten seiner Stimme, und als solche nimmt die Aufzeichnung ein milder Gefühl an, als es wäre, wenn es von der WHO aufgeführt wird.

9. Der Joshua Tree U2Wikipedia

Der Joshua Tree wird als U2 -Album über Amerika angesehen. Der Joshua Tree ist das meistverkaufte Album im Katalog der irischen Band U2. Das Album ist eine kleine Abkehr vom Sound ihrer früheren Alben, da die rohen Instrumental -Sounds zugunsten einer subtileren Spacey -Gitarre abgeschroppt werden. "Wo die Straßen haben keinen Namen" startet das Album, indem er eine zerebrale Stimmung festlegt. Die äußere Stratosphäre-Musik entspricht Bonos Texten von Nirgendwo. Die Band versucht (zu großem Erfolg) Evangelium zu „Ich habe immer noch nicht gefunden, wonach ich suche“, was Bonos Stimme an die Grenze seines Reichweite schiebt. Dies schafft ein Gefühl der Verzweiflung, was genau das ist, was den Song zum Gewinner macht.


8. Meister der Marionetten Metallicawikipedia

Vor der psychiatrischen Therapie vor dem „Black Album“ und vor Jason Newsted gab es Meister der Puppen, die von vielen als definitives Thrash -Metal -Album angesehen wurden. Sicher ist es das beste Album Metallica, das während seiner Zeit „Underground“ veröffentlicht wurde. Das Album folgt der Struktur seines Vorgängers genau, ich.e. Die gleichen Arten von Liedern sind in einer ähnlichen Reihenfolge vorhanden. Die Band verfeinert die Kunst des Zusammenbruchs von „Battery“, der das Album eröffnet. Nach den Heilungen von „Batterie“ ist der Titeltrack zu verfolgen. Ein Lied, das musikalisch und lyrisch den Hörer zu einem Verständnis der Ohnmacht und des Mangels an Kontrolle bringt. Tatsächlich befasst sich die meisten Album mit diesen Themen. Auch das Instrumental ist anfangs als auch nach beträchtlicher Wiederholung zu hören. Darüber hinaus stehen die Musiker auf ihrem Spiel.

Treten Sie mit Amazon Prime an - sehen Sie sich jederzeit über 40.000 Filme und Fernsehsendungen an - Starten Sie jetzt kostenlose Testversion bei Amazon.com!

7. Appetit auf Zerstörungswaffen N 'Roseswikipedia

Rock from the Sunset Strip war bis 1987 nicht mehr legitim, in dem Jahr, in dem Guns N 'Roses den Verlauf der späten 80er Jahre mit ihrer hässlichen, bluesigen Rockmarke auf dem Appetit auf Zerstörung gefunden hat. GNR waren keine netten Jungen, sie waren gefährlich für Sie und sich selbst. Appetit gilt als das letzte großartige Album, das in der „klassischen“ Methode aufgenommen wird, um das Band von Hand zusammenzusetzen, anstatt in der digitalen Aufnahme. "Willkommen im Dschungel" hat einen der großen Riffs, das von „Sweet Child O 'Mine in Qualität entspricht.„Das Album wird niemals aus dem Stil gehen, nicht solange es Sportveranstaltungen gibt, für die sie gespielt werden. Denken Sie daran, wenn Sie den Namen Guns n 'Roses hören und nicht das Album, das wir über ein Jahrzehnt gewartet haben, um zu hören.


6. Dies ist der Spinal Tap (Soundtrack) Wirbelsäulen -Tapwikipedia

Dies ist der Wirbelsäulenhahn war der Soundtrack zu einem der lustigsten Filme aller Zeiten (und sicherlich das Beste an Rock'n'Roll). Um den Rocküberschuss zu verspotten, folgt das „Rockumentary“ einer Band, Spinal Tap, auf seiner Tour von 1982 und Chronicle the Noronic Acts einer Rockband. Das größte Lachen war jedoch, dass der Soundtrack, auf dem die Schauspieler tatsächlich spielen, besser war, als viele Bands jemals träumen konnten. Hymnen wie „Big Tief“, ein Lied, das sich nicht von den Erwartungen abweist, und „Stonehenge“ sowohl Referenzen als auch verspottet schwarzen Sabbat. Zu jeder Zeit sind die Songs lustig und unerbittlich eingängig. Der Soundtrack war so gut, dass viele Leute tatsächlich glaubten, dass der Wirbelsäulenhahn ein echtes Band war.

5. Pretty Hass Machine Nine Inch Nailwikipedia

Nine Inch Nails wurden erst 1994 zu einem bekannten Namen, obwohl die Band, obwohl die Band oder eher ein Name, unter dem Trent Reznor von ihm arbeitet, seit den achtziger Jahren existiert. Pretty Hass Machine war das Debüt der Band und was für ein Debüt es war. Was die Maschine von einer anderen Rekord von Nine Inch Nail trennt, ist, dass es kein breites Konzept für die Geschichte gibt, die die Songs voranschreiten, sondern alle Songs über Trent Reznor zu dieser Zeit sind sie. "Kopf wie ein Loch" zeigt Reznors Glauben an Religion als Geschäft, während „schreckliche Lüge“ seine Gedanken über die Verheißungen des Christentums teilt. Seine sexuelle Seite ist auch in „Sin“ ausgestellt, und Kombinationen all dieser erscheinen in den anderen Liedern. Während Industriegestein vor der Maschine existierte, gab Nine Inch Nails dem Genre das erste Rekord, und dieses Gesicht war Trent Reznor.


4. 1999 Princewikipedia

Prince hatte einige Hits vor 1982, aber sein erster echter Schmecken des Ruhms kam mit 1999. Der apokalyptische Titeltrack enthält einen der großen Synth-Loops aller Zeiten sowie einige wirklich aufregende Vocals von Prince. Nur Prince würde das Ende der Welt als eine Gelegenheit betrachten, zu feiern, und er erklärt diese Absichten im gesamten Lied. "Delirious" ist ein weiteres Juwel; Die Hauptmelodie des Songs wird auf einem verzerrten Instrument übertragen, das diesem Schriftsteller unbekannt ist. Der wahre Preis ist jedoch „Little Red Corvette“, was nur ein perfektes Pop -Stück ist, das so glatt und poliert ist, dass er es nach dem Stecker in Ihrem Kopf niemals verlässt.

3. Thriller Michael Jacksonwikipedia

Nach dem Erfolg von Off the Wall rief Michael Jackson die Big Guns für eines der meistverkauften Alben aller Zeiten an. Die Anzahl der Kopien des verkauften Thrillers ist eine Geschichte für sich, die Musik ist eine andere. Paul McCartney, Eddie Van Halen und andere treten auf dem Album auf den Punkt, aber das heißt nicht, dass ihre Anwesenheit dem Albumverkauf zugeschrieben werden soll. Sieben der neun Tracks auf dem Album kartiert… in den Top Ten! Songs wie „Billie Jean“ und „Beat It“ wurden von so vielen Künstlern abgedeckt, seltsamerweise sogar von Grunge -Veteran Chris Cornell und Metal Favorites Metallica respektvoll. Das Album wurde zum Entwurf für Mega-Success für die folgenden zehn Jahre.


2. Krieg U2Wikipedia

U2 zielte von Anfang an auf Größe ab, aber erst 1983 erreichte sie es tatsächlich. Aus den Eröffnungstrommeln von „Sunday Bloody Sunday“ ist klar, dass die Band ihren Sound neuen Fokus aufgebracht hat, und diesmal sind sie mehr als nur politisch bewusst, sie sind politisch relevant. Ähnliche Themen werden sowohl in "The Refugee" als auch im beliebten „Neujahrstag“ fortgesetzt.Während der Kriegswelt nach dem Joshua-Baum übersehen wird, muss angemerkt werden, dass der Sound von U2 an einem Punkt in einer Post-Punk-Welt und nicht in der Außenfläche ihres späten Jahrzehnts-Arena-Fels gegründet wurde.

1. Unterschreiben Sie die Times Princewikipedia

Prinz war in den achtziger Jahren ein Megastar, sehr aufgrund des Erfolgs des Films und des Soundtrack -lila Regens. Als die achtziger Jahre zu Ende begannen, veröffentlichte Prince das sozial relevante Zeichen der Zeit, um die Periode zu markieren. Im Titeltrack singt Prince von den Folgen der Drogenkultur des Jahrzehnts bis hin zu AIDS über alles. Das Album ist jedoch weit entfernt von einem One -Trick -Pony, da jedes Lied mindestens ein paar unauslöschliche Haken hat, um sie vom Kopf tagelang zu verlassen. Die legendäre Verrücktheit von Prince schleicht sich mit „If I Wid Your Freundin“ ins Album ein, ebenso wie die Schönheit von „Forever in My Life“.„Was genauso erstaunlich ist wie die Songs, ist die Tatsache, dass das Album so konsequent und interessant ist, während er über eine Stunde und 20 Minuten ist.

Mitwirkender: Jason Hirschhorn

Technorati Tags: 1980er Jahre, Musik