Weitere 10 entzückende Cartoontiere

Weitere 10 entzückende Cartoontiere

Eine viel abgeleitete Follow-up zur ersten Liste, da eine Reihe von Favoriten aufgehört wurden. Der Lister hat seine Definition von "bezaubernd" leicht erweitert, um „übel bezaubernd.”Sie können die erste Liste hier untersuchen.

10

Nerma Garfield

Eines von zwei Beispielen auf dieser Liste von ekelhaft entzückenden Cartoon -Tieren. Nerma ist ein männliches Kätzchen, falls Sie sich fragen, und Garfield verabscheut ihn intensiv. Oder verabscheut, da Jim Davis seit Jahren keine Nerma nicht mehr benutzt hat. Nerma war das Kätzchen von Jons Eltern, aber nach einer Weile war es nicht mehr wichtig. Die Dynamik zwischen ihm und Garfield war ausgezeichnet, und die Nerma nahm ein Beinamen, das Jon ihm verlieh: „Das süßeste Kätzchen der Welt der Welt.”

Nerma ist ein ärgerlich selbstzentrierter grauer Tabby mit noch größeren Augen für seinen Körper als Garfield, und weil er während seiner Besuche immer die Aufmerksamkeit von Jon erregt, hebt Garfield ihn routinemäßig durch die Tür und hinterlässt ein kätzchenförmiges Loch. Er liebt es auch, ihn an Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, zusenden. Offensichtlich findet ihn die VAE auch nicht süß, weil die Katze immer wieder zurückkommt, um mehr Liebe von der ganzen Welt zu haben.

9

Maximus verwickelt

Wenn diese Lister eine Liste über Tiere stiften, werden Sie mindestens ein Pferd sehen. Und wie Spirit aus der ersten Liste war Maximus ein schwerwiegender Schmerz zu zeichnen. Doch Animationsfilmkünstler scheinen sich immer zu beschweren, dass das fragliche Tier ein mühsames Meisterwerk ist. Im Allgemeinen hat Maximus sehr menschliche Gesichtszüge: insbesondere die Augen und Augenbrauen. Wenn er schnaubt und direkt in Richtung Kamera ragt, sieht er wie ein großer, pelziger Kerl aus. Auch wichtig sind seine monumentalen Nasenlöcher. Wenn Sie noch nie ein echtes Pferd im Gesicht ausgesehen haben, tun Sie dies und Sie werden erstaunt sein. Ihre Nasenlöcher sind sehr dehnbar und können das i -Tüpfelchen von einem Kuchen blasen, ohne auch nur ihren Mund zu öffnen (dieser Lister untersucht seine Listen). Maximus kann seine so breit fliehen, dass Sie Äpfel einfügen könnten. Sofortiges Lachen. Nach der Meinung dieses Listers wäre es für Maximus unmöglich, Sie zu erschrecken, so gut er Schwert kämpft.

Er beginnt als Bösewicht, der versucht, Flynn und Rapunzel zu fangen, aber Rapunzel freundet sich schließlich mit ihm an, was seltsam realistisch ist. Pferde scheinen Sauger für hübsche Damen zu sein. Nachdem er die Kneipenschläger angeleitet hat, um Flynn zu retten, gehen die beiden, um Rapunzel im Schlossturm zu retten. Glücklicherweise immer danach, wie jeder sein sollte, und Maximus wird zum Kapitän der königlichen Garde befördert.


8

MOD Madagaskar -Franchise

Gut, alle verlangt nach ihm, also genießen Sie es. Das andere Beispiel auf dieser Liste eines Cartoontiers, das so verdammt bezaubernd ist, dass er Sie irgendwie dazu bringt, sich zu schleudern. Sogar die anderen Charaktere in den Filmen verabscheuen ihn und versuchen, ihn fernzuhalten, weil seine aufmerksamkeitsstarke Niedlichkeit unerträglich ärgerlich ist. Sein erster Eingang ist, wenn die vier Zoo -Tiere alle Lemuren zum Verstecken erschrecken. "Original King Julien" nominiert sofort MORD, um Bekanntschaften zu machen, indem er ihn ihnen wirft.

Alex, der Löwen -gigantische Zähne. Trotzdem erwies er sich im ersten Film als sehr beliebt und erhielt im zweiten, wo die vier Hauptstars mit König Julien und Maurice verzweifelt Madagaskar flohen, teilweise, um sich von Mort zu entfernen. Natürlich verstaut er eine schöne Hommage an die Twilight -Zone und flieht für den Rest des Films durch den Dschungel aus einem Hai. Am Ende fällt der Hai in einen Vulkan, aber Sie wünschen sich irgendwie hinein, und dann aß ihn der Hai in einem Schluck Magma.

7

Abu Aladdin

Von dem großen Frank Welker geäußert, der auch Megatron in den Originaltransformers -Cartoons geäußert hat. Abu ist Aladdins Pet Affe und ist nach Sabu Dastagirs Charakter Abu aus dem Dieb von Bagdad benannt. Abu ist ein Kleptomane, der es liebt, alles zu stehlen, was er sein kann, auf seine kleinen Pfoten, insbesondere Gold und Edelsteine ​​und so. Er verursacht eine ernsthafte Trauer in der Höhle der Wunder, wenn er die Kardinalregel, nur die Lampe zu berühren. Er versucht, einen riesigen Rubin zu nehmen (dann versucht er, ihn mit einem großen Grinsen zurückzubringen), aber es ist zu spät. Der Genie muss ihn, Aladdin und der magische Teppich zurückholen. Aber Abu löst sich selbst ein, indem er Jafars Tasche auswählt und die Lampe zurückstieht.

Der Genie verwandelt ihn schließlich in einen riesigen Elefanten, komplett mit Abus Haaren, Fez und Jacke. Dies ist, nachdem er ihn in einen Cadillac, einen Märchenhengst und zahlreiche andere verwandelt hat. Abu hat riesige Augen, Ohren, noch größere menschliche Zähne und eine mehr oder weniger Koboldfrisur. Es sind seine überbasierten Gesichtsausdrücke, die ihn für Sie beliebt machen: immer schemmen, Dinge herausfinden, mit einem Altknurren schmollten oder begeistert den Schatz in seine Fez schaufeln.


6

Remy Ratatouille

Rückblickend schien es nur eine Frage der Zeit, bis ein Animationsstudio Ratten als ihre nächsten entzückenden Tiere ausgewählt hat. Die Ratten in „The Secret of Nimh“ kamen lange zuvor, gewährt, aber dies ist eine der wenigen Male, die der Lister zugeben wird, dass die 3D -Pixar -Animation besser diente. Remy ist eine Ratte, die mit seinem gesamten Clan von mehreren hundert in Frankreich lebt. Wenn sie von einer Oma mit Schrotflintenverpackungen Angst haben, fliehen sie alle in den Abwasserkanälen, aber Remy wird getrennt und unter Paris hingelegt.

Er sucht nach Essen und endet im Restaurant von Chefkoch Gusteaus, wo er sich mit einem hoffnungslos unfähigen Reiniger anfreundet, der nicht kochen kann. Remy kann kochen, weil Ratten einen außergewöhnlich gut entwickelten Geschmackssinn haben, sodass sie das Restaurant in das klassische Geschäft verwandeln, das es einmal war. Die Animatoren zeichneten die Ratten ursprünglich nicht ausmundig genug (und sie verwenden das Wort „entzückend“ beim Entwerfen der meisten tierischen Charaktere).

Einer der Künstler brachte schließlich einige ihrer Haustierratten mit, und sie stellten fest, dass sie die Ohren zu spitz zeichneten. Spitze Ohren mögen für Pferde und Füchse charmant sein, aber Ratten werden bereits als böses Ungeziefer angesehen. Aber ihre Ohren sind rund wie kleine Pfannen, und die Künstler bemerkten, wie ähnlich sie mit Mickey Mouse aussahen. Nicht viel künstlerischer Unterschied zwischen Mäusen und Ratten erforderlich. Ratten sind größer. Sie mussten Remy eine gigantische Nase geben, um zu seinen erforderlichen großen Augen zu gehen. Seine Whiskers waren tatsächlich nicht zu sehr übertrieben.

5

Kater in Stiefeln Shrek Franchise

Puss war nicht in die erste Liste aufgenommen, weil er den Lister als zu ähnlich wie Garfield auftrat (und es gibt eine Referenz „Ich hasse Montags“ im zweiten Film). Sie fragen sich vielleicht, wo sich alle Looney Tunes -Charaktere befinden. Nun, sie versuchen immer, sich auf verschiedene brutale Weise gegenseitig zu töten. Nicht, dass das nicht lustig ist, aber es ist nicht das, was dieser Lister als „entzückend“ bezeichnen würde.”

Der Muschel ist jedoch bezaubernd, wenn auch nur, wenn er dieses Merkmal verwendet, um jemanden zu täuschen. Er nimmt seinen geflochten. Dann peitscht er den Rapier aus und kämpft wie Zorro. In der Zwischenzeit macht er einige ausgesprochen katzenartige Dinge, wie Hock Up Hairballs. Die Dreamworks -Künstler wussten, was sie zu tun hatten, und machten keinen Versuch, das entzückende Aussehen von Puss zu verschleiern. Stattdessen fälschen sie es als eine fundamentale Merkmal von Cartoons.


4

Prinzessin Tiana die Prinzessin und der Frosch

Die Animatoren haben sich mit den beiden Froschdesigns in diesem Stolz stolz gemacht. Prinz Naveen von Maldonia und Tiana werden beide in Frösche und verlieben sich in den Bayou, während sie sich darüber streiten, ob sie mit Schleim oder Schleim bedeckt sind. Nicht ansprechend, und doch sind die Frösche aufgrund ihres riesigen, braunen Augen und ihrer ewigen, verleumderischen Lächeln bezaubernd. Wenn sie lächeln, haben sie perfekte, weiße menschliche Zähne.

Zwischen den beiden rührt Tiana Naveen aus, weil sie auch lange, fließende Wimpern hat. Ihre Körperform ist schlank und im Allgemeinen üppig. Dies mag der einzige Disney -Film mit einem offensichtlichen französischen Kuss sein: Tiana und Naveen versuchen, Fliegen zu fangen, und ihre Zungen werden in einem Knoten verwickelt. Gegen Ende erklärt sie dem Bösen, Shadow Man, dass "es kein Schleim ist. Es ist Schleim.”

Und wenn Sie dachten, es wäre unmöglich, einen Frosch entzückend zu machen, lesen Sie weiter.

3

Dory findet Nemo

Echte Fische haben wirklich keine Gesichtsausdrücke. Zumindest nicht so, wie wir sie verstehen. Sie sind immer weit offen und sie können nicht lächeln oder stirnrunzeln. Nun, diese Regeln müssen in Cartoons niedergeschlagen werden. Die Augen sind am wichtigsten, aber nicht nur Dorys gigantische Rufe haben auch reichhaltige braune Iris und sind sehr elastisch, in der Lage, Gefühle auf die gleiche Weise wie Lippen auszudrücken. Sie hat Sommersprossen an ihrer „Nase“ und darüber hinaus lächelt sie nicht nur, sie hat Grübchen.

Aber ihr liebenswürdigstes Merkmal ist ihre unglaubliche Naivität und kurzfristige Erinnerung. Eine ihrer besten Linien entsteht, als sie und Marlin Bruce den großen weißen Hai treffen (benannt nach dem Hai von Jaws, der nach Steven Spielbergs Anwalt benannt wurde). Er trägt seine Zähne und knurrt, „Hallo“, zu dem Dory einfach schwimmt und sagt: „Nun, hi!”

Sie kann sich sehr lange an nichts erinnern, versucht Marlin zu helfen, Nemo zu finden, aber zu vergessen, dass sie versucht, Marlin zu helfen, Nemo zu finden, aber zu vergessen, dass sie versucht, Marlin zu helfen, Nemo zu finden. Sie kann sich nicht einmal an Nemos Namen erinnern. Aber sie ist Marlin sehr treu und möchte nur sein Freund sein, und dieser Film hat mehr als jedes andere das Prinzip der Vergrößerung der Augen eines Tieres gezeigt, um es entzückender zu machen. Dory ist ein königlicher Tang, und der Verkauf von ihnen für Aquarien stieg nach dem Film dramatisch, ebenso wie die von Clownfish, gelbe Zapfen, maurischen Idolen und gelben langen Nasenschmetterfischfisch.


2

Archimed das Schwert im Stein

Archimedes ist Merlins Pet Owl, die von Junius Matthews geäußert wurde, der auch Kaninchen in Disneys Winnie the Pooh -Filmen aussprach. Archimedes ist fast immer mürrisch, so wie Eulen so aussehen, als wären sie. Er ist sehr gut ausgebildet (ein Hinweis auf die Tatsache, dass Eulen immer klug erscheinen), kann lesen, schreiben, Englisch sprechen und Mathematik machen. Er lehrt Wart (Arthur) zum Lesen, und wenn Merlin Ware in einen Sperle verwandelt, lehrt Archimedes ihn zu fliegen. Er ruft Merlin an, wenn Wart von Madam Mim geschnappt wird.

Er mag mürrisch und abstoßend sein, aber er ist ein echter Charmeer. Er rettet ihn vor einem riesigen Hech. Dann versucht er, sein mürrisches Verhalten zu verteidigen, indem er argumentiert, dass Yellow Barsch sein Lieblingsgericht ist. Er wird nass einreiß!”

Aber sein mit Abstand lustigster und charmanteste Moment ist, wenn Merlin versucht, ein Modellflugzeug als Beweis dafür zu demonstrieren, dass Menschen in Zukunft eines Tages fliegen werden. Das Flugzeug wird in seinem Bart gefangen und stürzt aus seinem Fenster zu Boden, was Archimedes dazu veranlasst.

1

Zimmern Bambi

Thumper ist Bambis Bunny Buddy und es war eine schwierige Entscheidung zwischen ihm und Blume, ihrem Stinktierkumpel. Blume beweist, dass es keine Ausnahme gibt, für die Tiere entzückend gemacht werden können. Die Disney -Cartoons waren viel besser, als Disney am Leben war, um zu überwachen, wie die Charaktere aussehen würden. Er kannte "entzückend" wie der Handrücken. Thumpers Name stammt aus der Angewohnheit des Kaninchens, mit seinem Hinterfuß den Boden zu schlagen, wenn er begeistert ist. Kaum zu glauben an die Disney Corp. Hat noch nie einen Plüschkaum gemacht, der seinen Hinterfuß stampft, wenn ein Kind ihn streichelt.

In Bezug auf übergroße Augen basiert Thumpers gesamte Existenz auf dem Prinzip der übergroßen alles: bernsteinfarben. Und wie fast alle Disney -Cartoon -Tiere geht er mit der Brust aus, um heldenhafter auszusehen. Interessant.