Top 10 Fälle der Mob -Mentalität

Top 10 Fälle der Mob -Mentalität

Mob -Mentalität kann selbst die klügsten oder freundlichsten Menschen dazu bringen, Dinge zu tun, die einen Priester erröten würden. Das liegt daran. Mob -Mentalität ist eine Form des Überlebens Denken, wo der Einzelne in die Menschen um sie herum passen will, damit sie nicht diejenigen sind, die herausgegriffen werden.

Sobald dieses Gefühl der Individualität verloren geht, ist es für die Emotionen der Gruppe leicht zu eskalieren, was es ihnen schwer macht, intelligente Entscheidungen zu treffen. Andere Begriffe, die Menschen für Mob -Mentalität verwenden, sind Groupthink, Herdenmentalität und Crowd Psychology. Unabhängig von der Terminologie, die Sie verwenden möchten, ist die allgemeine Regel, je größer die Menge ist, desto dümmer wird der Einzelne. Kommen wir zu 10 Beispielen, die genau das beweisen.

Verwandt: 10 absolut bizarre Unruhen im Laufe der Geschichte

10 Die Salem -Hexenprozesse

Was während der Salem Witch Trials wirklich passiert ist - Brian A. Pavlac

Die Salem -Hexenprozesse waren eine Reihe von Anhörungen und Verfolgung von Personen, die zwischen Februar 1692 und Mai 1693 der Hexerei im kolonialen Massachusetts beschuldigt wurden. Die Versuche führten zur Hinrichtung von zwanzig Menschen, die meisten von ihnen Frauen. Ein Mann, Giles Corey, wurde zu Tode gepresst, weil er sich geweigert hatte, eine Bitte zu betreten. Zwölf andere Frauen waren zuvor im 17. Jahrhundert in Massachusetts und Connecticut hingerichtet worden.

Wie die Mob -Mentalität dazu führte:

Die Prüfungen begannen im Februar 1692, nachdem eine Gruppe junger Mädchen behauptete, vom Teufel besessen zu sein und mehrere lokale Frauen der Hexerei beschuldigt zu haben. Es kam zu einer Raserei der Hexenjagd. Viele der Anschuldigungen beruhten auf den feltigsten Beweisen, wenn überhaupt Beweise.

Um zu vermeiden, als Hexe auszusteigen. Sehr ähnlich dem, was Jahrhunderte später in Hitlers Deutschland passiert ist.

9 New York Blackout von 1977

NYC Blackout: Wie es war, als die Stadt 1977 die Macht verlor | NBC New York

Der mittlerweile berüchtigte New Yorker Blackout ereignete. Ein Blitzschlag in einem Kon -Edison -Umspannwerk in Queens löste eine Reihe von elektrischen Ausfällen aus, die im gesamten System kaskadiert wurden, was letztendlich zu einer Schließung des gesamten elektrischen Netzes für New York City und Westchester County führte.

Wie die Mob -Mentalität dazu führte:

Das Gefühl der Gesetzlosigkeit, das mit der Dunkelheit einherging, führte dazu, dass Menschen die Situation ausnutzten. Der Stromausfall führte zu weit verbreiteter Plünderung und Vandalismus, insbesondere in Brooklyn. Es wurden mehr als 3.700 Geschäfte geplündert, wobei 300 Millionen US -Dollar Schaden angerichtet wurden. Außerdem gab es ungefähr 1.600 Brände. Die Polizei war dünn gestreckt, versuchte, Ordnung aufrechtzuerhalten und Plünderungen zu verhindern. In einigen Fällen griffen sie übermäßige Gewalt an, was die Situation nur verschlimmerte.


8 Burning Man Festival

Burning Man 2018 Drohnenmaterial

Das Burning Man Festival ist eine jährliche Veranstaltung in den westlichen Vereinigten Staaten in Black Rock City-eine vorübergehende Stadt, die in der Black Rock-Wüste im Nordwesten von Nevada, etwa 100 Meilen nordnordöstlich von Reno, errichtet wurde. Es ist auch eine florierende ganzjährige Kultur, die von einer globalen Gemeinschaft von Teilnehmern generiert wird. Die Spätsommer-Veranstaltung wird als Experiment in Gemeinschaft und Kunst beschrieben, beeinflusst von zehn Hauptprinzipien: „radikale“ Einbeziehung, Selbstständigkeit und Selbstdarstellung sowie Zusammenarbeit in der Gemeinschaft, bürgerschaftliche Verantwortung, Verschenkung, Entschlossenheit, Teilnahme, Unmittelbarkeit und keine Spur hinterlassen. Ja, Sie haben das richtig gelesen. Anscheinend ist Burning Man nicht nur die größte Orgie der Welt.

Wie die Mob -Mentalität dazu führte:

Beim Burning Man Festival spielt die Mob -Mentalität wirklich mit der Auswahl der Aktivitäten, die auftreten. Wenn es mehr als 100 Tausend Menschen gibt, die sich ausdrücken, indem sie alle oder das meiste im Namen der ultimativen Freiheit abhängen, ist es schwierig, nicht mitzumachen.

7 Die Kreuzzüge

Die Kreuzzüge - Pilger- oder Heiligen Krieg?: Crashkurs Weltgeschichte #15

Die Kreuzzüge waren eine Reihe religiöser Kriege, die von der lateinischen Kirche im Mittelalter genehmigt wurden. Die bekanntesten Kreuzzüge sind die Kampagnen im östlichen Mittelmeer, das darauf abzielt, das Heilige Land aus der muslimischen Herrschaft wiederherzustellen. Der Begriff „Kreuzzüge“ wird jedoch auch auf andere kirchlich-sanktionierte Kampagnen angewendet.

Diese wurden aus einer Vielzahl von Gründen gekämpft, einschließlich der Unterdrückung von Heidentum und Häresie, der Lösung des Konflikts zwischen rivalen römisch -katholischen Gruppen oder für politische und territoriale Vorteile. Zuweilen haben päpstliche Sanktionen für diese Kampagnen Kreuzzug als offizielle kirchliche Aktivität festgelegt. Nichts gottähnlicher, als den SmackDown auf Menschen zu legen, die mit Ihnen nicht einverstanden sind. Bring die heilige Handgranate heraus!

Wie die Mob -Mentalität dazu führte:

Die Kreuzzüge wurden aus einer Mob -Mentalität geboren. Die Menschen, die diese Kreuzzüge machten. In Wirklichkeit plünderten und plünderten sie jedoch oft Dörfer, während sie den Namen Gottes schrien.


6 Blackbirds fliegen

Herde aus gelbköpfigen Blackbirds fallen auf mysteriöse Weise vom Himmel in Mexiko

In den frühen Morgenstunden des 19. März 1860 stieg eine massive Herde von Blackbirds in der Stadt Brighton, England, ab. Die Vögel flogen in Häuser und zerschmetterte durch Fenster. Sie griffen Menschen auf den Straßen an und pickten sich an ihre Kleidung. Es war, als wären die Vögel verrückt geworden.

Noch in jüngerer Zeit, im Februar 2022.

Wie die Mob -Mentalität dazu führte:

Die Blackbirds handelten an Instinkt und folgten der Führung anderer Vögel in der Herde. Als ein Vogel in ein Haus flog, folgte der Rest der Herde dem Beispiel. Dies ist wahrscheinlich eines der besten Beispiele für instinktive Mob -Mentalität und wie sie dazu führen können, dass Tiere oder Menschen sich irrational verhalten. Plötzlich fragte deine Mutter: „Wenn deine Freunde von einer Brücke springen würden, würden Sie Sie?”Macht viel sinnvoller.

5 Die rote Angst

Klang intelligent: Die rote Angst | Geschichte

Die rote Angst war eine Zeit der Zeit Mitte des 20. Jahrhunderts, als es eine weit verbreitete Angst vor Sozialismus und Kommunismus gab. Dies führte zu einer Commie -Jagd für jemanden, der verdächtigt wurde, Kommunist zu sein oder mit dem Kommunismus zu sympathisieren. Diese Verfolgung nahm oft in Form von öffentlichen Anhörungen an, wo die Menschen über ihre politischen Überzeugungen verhört wurden.

Wie die Mob -Mentalität dazu führte:

Die rote Angst wurde von einer Gruppe von Menschen gestartet, die Angst vor Sozialismus und Kommunismus hatten, die sich in ihrer demokratischen Gesellschaft ausbreiteten. Sie verwendeten die Mob -Mentalität, um jeden zu verfolgen, von dem er glaubte, dass. Dies führte dazu, dass viele unschuldige Menschen belästigt wurden und sogar ihre Arbeit verlieren. Ähnlich wie bei den Salem -Hexenprozessen war es eine Möglichkeit, Beweise dafür zu liefern, dass Sie nicht die Namen anderer geben, von denen Sie dachten, Sie könnten rote Sympathisanten sein.


4 Singen bei Konzerten

Menschenmenge von über 15.000 Singen "Don't Stop Believin" bei Sonic Boom 2015 - Janesville, Wisconsin

Warst du jemals in einem Konzert und sah fast die gesamte Menge, die (wirklich schlecht) mit der Band mithielt?? Die meisten Leute, die nicht singen können, sind sich dessen völlig bewusst. Aber es wird irgendwie sozial akzeptabler, wenn alle um dich herum auch schrecklich singen. Es macht keinen Sinn, aber genau so funktioniert die Mob -Mentalität.

Wie die Mob -Mentalität dazu führte:

Bei Konzerten singen ist ein perfektes Beispiel dafür, wie die Mob -Mentalität Menschen dazu bringen kann, Dinge zu tun, die sie normalerweise nicht tun würden. Wenn alle in Ihrer Umgebung singen, ist es leicht, sich in den Moment zu verwickeln und sich selbst mitzusingen, auch wenn Sie keine Melodie tragen können. Schließlich werden Sie nicht einmal in der Lage sein, die Person zu hören, die Sie tatsächlich bezahlt haben.

3 Schließe sich einem Kult an

Heilige Hölle - Kulte und Groupthink

Kulte sind Gruppen mit einem Überzeugungssystem, die sich vom Mainstream unterscheiden. Sie haben oft einen charismatischen Führer, der die Mitglieder kontrolliert. Kulte sind gefährlich, weil sie Groupthink nutzen, um Mitglieder von ihren Familien und Freunden zu isolieren und sie zu tun, was sie normalerweise nicht tun würden. Hier sind einige der gefährlichsten Kulte in der Geschichte:

  • Liebe hat eine
  • Nxivm
  • Himmelstor
  • Die Manson -Familie

Wie die Mob -Mentalität dazu führte:

Wenn alle um Sie herum an etwas glauben, ist es leicht, sich in die Gruppe zu verwickeln und selbst zu glauben, es selbst zu glauben. Dies kann dazu führen, dass Menschen Dinge tun, die sie normalerweise nicht tun würden, beispielsweise und an schädlichen Aktivitäten wie Massenmord, Entführung, Betrug und Trinken von Kool-Aid teilnehmen würden.


2 geplante Unruhen

Warum bauen Menschen auf??

Eine kleine Gruppe von Menschen, die anfangen, Gewalt zu treiben. Dies ist bei Sportveranstaltungen, politischen Proteste und vielen anderen großen Treffen von Menschen passiert. Sobald die Gewalt beginnt, sperrt sie schnell außer Kontrolle und verwandelt sich in einen ausgewachsenen Aufstand.

Wie die Mob -Mentalität dazu führte:

Einige Leute planen einen Aufstand im Voraus. Sie wissen, dass der Rest der Menge dem Beispiel folgen wird, wenn sie ein paar Menschen dazu bringen können, mit dem Kampf zu kämpfen. Denken Sie an die klassischen Barkämpfe aus einem Film: Zwei Leute kämpfen, nachdem sie auf andere gestoßen sind, bis alle in der Bar kämpft und niemand weiß warum warum.

1 Astroworld -Konzert

Wie sich die Tragödie der Travis Scott Astroworld Festival entfaltete

Travis Scotts Astroworld -Konzert in Houston endete mit einer Tragödie, als acht Menschen in einem Ansturm getötet wurden. Die Menge war so groß und chaotisch, dass die Menschen mit Füßen getreten wurden. Dieser tragische Vorfall unterstreicht die Gefahren der Mob -Mentalität.

Wie die Mob -Mentalität dazu führte:

Die Tragödie der Astroworld -Konzert wurde durch Mob -Mentalität verursacht. Wenn Sie sich in einer großen Gruppe von Menschen befinden, ist es leicht, sich in den Moment zu verwickeln und den Überblick über Ihre eigene Sicherheit und die Menschen in Ihrer Umgebung zu verlieren. Sie werden vielleicht nicht einmal erkennen, was passiert, bis es zu spät ist. Ich bin mir sicher. Aber wenn die Menge nach vorne steigt, steigt Sie damit an.