Top 10 dümmste Diebe

Top 10 dümmste Diebe

Manchmal können die besten geplanten Verbrechen schrecklich schief gehen. Entweder zufällig oder Dummheit. Dies ist eine Liste der 10 dümmsten Diebe.

1. Zeigen Sie Ihre Beute

Charles Taylor aus Wichita, Kansas, wurde verhaftet. Bei seinem Prozess, drei Monate später, legte Taylor arrogant seine Füße auf dem Verteidigungstisch. Er trug ein Paar Größe 10 1/2 Tan Wanderschuhe. Der Richter James Fleetwood war ungläubig. »Ich beugte mich vor und starrte«, sagte er später. „Sicher wäre niemand so dumm, die Stiefel zu tragen, die er zu seinem Prozess gestohlen hat.'Aber es stellte sich heraus, dass eine Person so dumm war. Taylor wurde wegen schwerer Raubüberfall verurteilt und in seinen Strumpffüßen ins Gefängnis zurückgeschickt.

Nehmen Sie diesen Slick-Bürgersteig mit einem Paar von Hi-Tec-Herren-Flagstaff-Wanderschuhen bei Amazon im Griff.com!

2. Falscher Ort, falsche Zeit

Am 29. November 1978 betraten David Goodhall und zwei weibliche Komplizen in einem Haushaltsvorrat in Barnsley, South Yorkshire, und beabsichtigten, ein bisschen Ladendiebstahl zu beteiligen. Nachdem der Dreier ein Paar Vorhänge in einen Plastik -Trägerbeutel gefüllt hatte, versuchte er durch getrennte Ausgänge zu verlassen. Sie wurden jedoch sofort von mehreren Ladendetektiven festgenommen. Goodhall und seine Kohorten hatten nicht bemerkt, dass der Laden in diesem Moment eine Konvention von Ladendetektiven veranstaltete.

3. Auschecken

Der achtzehnjährige Charles A. Meriweather brach in der Nacht vom 22. bis 23. November 1978 in ein Haus im Nordwesten von Baltimore ein, vergewaltigte die Frau, die dort lebte, und durchsuchte dann das Haus. Als er entdeckte, dass sie nur 11 Dollar hatte.50 in bar fragte er sie: „Wie bezahlst du deine Rechnungen?”
Sie antwortete: "By Check" und er befahl ihr, einen Scheck über 30 US -Dollar auszuschreiben. Dann änderte er seine Meinung und erhöhte es auf 50 Dollar.
„An wen soll ich es schaffen?Fragte die Frau, einen 34 -jährigen Regierungsangestellten.
„Charles A. Meriweather “, sagte Charles A. Meriweather und fügte hinzu: „Es ist besser, nicht zu springen oder ich bin zurück.”
Meriweather wurde einige Stunden später verhaftet.

4. Stimmt so

1977 hatte ein Dieb in Southampton, England, eine clevere Methode, um die Registrierkasse in einem lokalen Supermarkt auszurauben. Nachdem er einen Korb voller Lebensmittel gesammelt hatte. Der Lebensmittelangestellte nahm die Rechnung und eröffnete die Registrierkasse. Zu diesem Zeitpunkt schnappte sich der Dieb den Inhalt und rannte weg. Es stellte sich heraus.37 und der Dieb verlor £ 5.63.

5. Der schweißernte Raub

In der Nacht vom 23. bis 24. August 1980 begann eine gut organisierte Bande von Dieben ihren Überfall auf die Sicherheit des Freizeit-Center-Büros in Chichester, Sussex, indem er ein Geschwindigkeitsboot stiehlt. Mit Wasserskiern zum Paddeln über den See nahmen sie ihre Ausrüstung auf und paddelten ins Büro. Es stellte sich jedoch heraus, dass sich das Schneiden von Werkzeugen als Schweißausrüstung herausstellte, und es gelang es ihnen bald, den Safe vollständig zu versiegeln. Am nächsten Morgen nahm das Büropersonal eine Stunde Zeit, um den Safe wieder zu hämmern und zu meißeln.

Wenn Sie denken, dass diese Diebe lustig sind, lernen.com!

6. Wer war dieser maskierte Mann??

Clive Bunyan stieß in ein Geschäft in Cayton, in der Nähe von Scarborough, England, und zwang den Ladenassistenten, ihm 157 Pfund aus der Till zu geben. Dann machte er sich auf seinem Motorrad auf den Weg. Um seine Identität zu verbergen, hatte Bunyan seinen vollen Gesichtshelm als Maske getragen. Es war ein reibungsloser erfolgreicher Überfall, bis auf ein Detail: Er hatte vergessen, dass in seinem Helm in zollhohen Buchstaben die Worte „Clive Bunyan - Fahrer“ waren. Bunyan wurde verhaftet und befohlen, sein Verbrechen durch 200 Stunden Zivildienst zu bezahlen.

7. Der schlimmste Anwalt

Der 25-jährige Marhshall George Cummings, Jr. aus Tulsa, Oklahoma, wurde am 14. Oktober 1976 wegen versuchten Raubüberfalls in einem Einkaufszentrum in einem Einkaufszentrum angeklagt. Während des Prozesses im folgenden Januar entschied sich Cummings, als sein eigener Anwalt zu fungieren. Während Cummings fragte er das Opfer, fragte er: „Hast du einen guten Blick auf mein Gesicht bekommen, als ich deine Handtasche nahm?Cummings beschloss später, seine Verteidigung einem öffentlichen Verteidiger zu übergeben, aber es war zu spät. Er wurde verurteilt und zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt.

8. Großer Mund

Dennis Newton wurde 1985 wegen bewaffneten Raubüberfalls in Oklahoma City vor Gericht gestellt. Der stellvertretende Bezirksstaatsanwalt Larry Jones bat einen der Zeugen, den Vorgesetzten des Geschäfts, der ausgeraubt worden war, den Räuber zu identifizieren. Als sie auf den Angeklagten zeigte, sprang Newton auf, beschuldigte den Zeugen des Lügen!Nach einem Moment fassungsvoller Stille fügte er hinzu: „Wenn ich derjenige gewesen wäre, der dort war.Die Jury verurteilte Newton zu 30 Jahren Gefängnis.

9. Falscher Zaun

Stephen Le und zwei jugendliche Gefährten versuchten in der Nacht vom 27. September 1989 in einem geparkten Pickup in Larkspur, Kalifornien, in einen geparkten Pickup einzubrechen. Aber der Besitzer erwischte sie in der Tat, jagte sie und stieg ein Polizeiauto. Le und einer seiner Freunde kletterten einen Zaun und rannten. Es stellte sich bald heraus, dass sie den falschen Zaun ausgewählt hatten - dieser umgab das Eigentum von San Quentin Gefängnis. Die Verdächtigen wurden zur Untersuchung des Autoeinbruchs und zur Übernahme von staatlichem Eigentum gebucht, obwohl die Gebühren nie eingereicht wurden. "Nichts der Vergleichbar ist hier jemals zuvor passiert", sagte Leutnant Cal White. „Die Leute brechen einfach nicht jeden Tag ins Gefängnis ein.”

10. Sich in den Fuß schießen

Im Februar 2004 brach Carlos Henrique Auad aus Petropolis, Brasilien, in eine Bar in der Nähe seines Hauses ein und stahl einen Fernsehset. Ein paar Nächte später versuchte Auad, in die gleiche Bar durch das Dach einzubrechen. Diesmal mit einer Waffe, schlüpfte er und fiel und schoss sich in den rechten Fuß. Auad ging direkt nach Hause, merkte aber nicht, dass er eine Blutspur hinterließ, die direkt zu seiner Tür führte. Er wurde von der Polizei verhaftet, die den Fernseher fand.

Quelle: Das Buch der Listen